Anzeige
London

The Sandwich Show: Max kreiert ein koreanisches Sandwich

Max Halley liebt Sandwiches. Für uns sucht er in der ersten Folge von „The Sandwich Show“ im Korea-Town Londons nach Inspirationen für ein neues „sarnie“.

von Phoebe Hurst
16 Januar 2017, 9:55am

Ein Sandwich zu machen ist kein großes Ding, eigentlich packt man nur ein paar Sachen zwischen zwei Scheiben Brot. Trotzdem ist das Sandwich, oder wie die Briten es liebevoll nennen sarnie, gerade in Großbritannien ein fester Teil der britischen Esskultur geworden: entweder schlampig zusammengesetzt mit Chips und Ketchup oder in etwas „schickeren" Varianten in den Bäckerei- und Kaffeeketten.

Seine Liebe zu Sandwiches und seine Neugier als Koch lebt Max Halley in seinem Sandwich Shop voll aus. Für uns sucht er in Großbritannien nach Inspirationen für neue sarnies.

In der ersten Folge von The Sandwich Show fährt er nach New Malden, Heimat der größten koreanischen Community Londons.

Tagged:
Munchies
Food
videos
Sandwich
Ramen
kimchi
großbritannien
Frittieren
koreanisch
Instant-Nudeln
The Sandwich Show Staffel 1