Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Asiatische Küche

Geschmorter Schweinebauch

Dieses köstliche Gericht mit saftig-süßem Schweinebauch – gekrönt mit einem Spiegelei und Kimchi – lässt dir genügend Zeit, um beim Kochen genüsslich ein paar Drinks zu schlürfen.

von Anna Trattles and Alice Quillet
17 September 2014, 8:30am

Portionen: 8

Zutaten

1kg Schweinebauch (mit Haut und Knochen)

Gewürzsäckchen:
4 g Fenchelsamen
4 g Pimentsamen
4 g Nelken
4 g schwarzer Pfeffer
3 Stück Sternanis

Zum Schmoren:
250 ml Portwein
250 ml süßer Weißwein
1 Liter trockener Weißwein
½ Liter Apfelsaft
200 g Rohrzucker
5 cm langes Stück frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten
1 Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzwiebel, halbiert
1–2 Liter Hühnerbrühe (für den Schweinebauch in der Bratpfanne)

Zum Abschluss:
Reis deiner Wahl
Mango-Chutney, als Garnitur
Gurkenscheiben, als Garnitur
Kimchi, als Garnitur
Spiegelei (optional)

Zubereitung

1. Den Ofen auf 130° C vorheizen. Den Schweinebauch in eine große Bratpfanne oder in einen ofenfesten Kochtopf legen. Zur Seite stellen. Die Gewürze in ein Gewürzsäckchen geben.

2. Die Zutaten für die Schmorflüssigkeit in eine große Schüssel geben und vermengen. Dann die Flüssigkeit über den Schweinebauch gießen. Das Gewürzsäckchen zugeben und für 10 Stunden schmoren lassen.

3. Den Schweinebauch aus dem Ofen nehmen. Das Fleisch und die Schmorflüssigkeit abkühlen lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.

4. Den Ofen auf 200° C vorheizen. Den Schweinebauch aus der Flüssigkeit nehmen, das Fett entfernen und das Fleisch in rund 5 cm große Würfel schneiden. Die Würfel wieder in die Bratpfanne legen, erneut in den Ofen geben und für 20 bis 25 Minuten braten (dabei zwischendurch wenden). Währenddessen die Hälfte der Schmorflüssigkeit durch ein Sieb in einen mittelgroßen Kochtopf gießen. Bei starker Hitze die Flüssigkeit reduzieren lassen, bis sie eine sirupartige Konsistenz hat, aber nicht zu salzig schmeckt.

5. Den Schweinebauch aus dem Ofen nehmen. Mit Reis und Sauce servieren und mit Mango-Chutney, Gurkenscheiben, Kimchi und einem Spiegelei garnieren.

Aus Chef's Night Out: Le Bal Café

Tagged:
Munchies
Food
kimchi
Rezept
machen
Apfelsaft
rezepte
Reis
Ingwer
Spiegelei
Nelken
Weißwein
Knoblauch
Sternanis
Schweinebauch
Sieb
Rohrzucker
Fenchelsamen
schmoren
Gewürzsäckchen
Pimentsamen
Portwein
Schmorrflüssigkeit
abkühlen
sirupartig