FYI.

This story is over 5 years old.

Käse

Mac'n'Cheese mit Käseflips

Mit dieser leicht abgewandelten Version von Mac'n'Cheese kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.
17.2.15

Wir entschuldigen uns für dieses Rezept.

Portionen: 6
Vorbereitung: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zutaten

950 ml Milch
1 kg Scheibenkäse, gewürfelt
Salz
Wasser
4 Tassen Makkaroni-Nudeln
1 große Packung Cheetos oder andere Käseflips

Zubereitung

1. Zuerst die Käsesauce machen. In einem großen Topf über mittlerer Hitze die Milch zum Köcheln bringen. Die Käsewürfel nach und nach in den Topf geben, mit einer Spachtel umrühren bis die Mischung zu einer samtigen Käsesauce wird.

2. Als Nächstes die Makkaroni kochen. In einem separaten großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Makkaroni ins Wasser geben und immer wieder umrühren, damit sie nicht zusammenkleben. Nicht zu lange kochen, da sie später noch in der Kasserolle gebacken werden. Al dente sollten sie sein.

3. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Pasta absieben und zurück in den Topf geben. Die Käsesauce über die Pasta gießen, bis die Nudeln bedeckt sind (das ist keine Suppe!).

4. Die käsigen Makkaroni in eine Auflaufform geben. Die Käseflips zerbröseln und gleichmäßig über die Makkaroni streuen bis alles bedeckt ist, auch die Ecken.

5. Die Makkaroni bei 200° C goldbraun backen. Fünf Minuten stehen lassen und servieren.

6. Ketchup, scharfe Sauce, etc. nach Belieben dazugeben. Es ist wie unbeschriebenes Blatt. Egal, was du noch hineingeben möchtest, es wird wunderbar schmecken: Schinken, Speck, Tomaten, Kohl … Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Aus How-To: Mac'n'Cheese mit Matty Matheson