emoji

In diesem Restaurant bestellst du mit Emojis

Platzsparend und ein Rätsel für die Gäste: Emoji-Code knacken, Bestellung per WhatsApp senden und dann gespannt warten, was einem serviert wird. Willkommen in der Zukunft.
18.7.16

Als im Juni die neuen Essens-Emojis vorgestellt wurden, gab es endlich die von vielen lang ersehnte Avocado. Und auch beim Brunchen wird das Kommunizieren noch viel einfacher, weil wir jetzt endlich einen Pancake-Turm und ein Bacon-Emoji haben. Die Aubergine hat neue Konkurrenz in Form einer Gurke bekommen. Und bis jetzt weiß noch keiner, was man eigentlich mit der Kartoffel anstellen soll.

Doch erst jetzt hat ein Restaurant im Londoner Stadtteil Notting Hill, The Little Yellow Door, die Möglichkeiten dieser neuen Emojis voll ausgenutzt und seine Karte komplett mit Emojis gestaltet. Gäste können sich ihre Gerichte dann per WhatsApp bestellen.

Anzeige

Willkommen in der Zukunft.

ARTIKEL: Das sind die neuen Essens-Emojis

Von dieser besonderen Karte können die Gäste mittwochs und donnerstags in den Sommermonaten bestellen—wobei sie natürlich erst mal erraten müssen, welche Gerichte sich hinter den bunten Bildchen verbergen, bevor sie dann ihre Tischnummer und ihre Bestellung per WhatsApp senden. Oder sie sind ganz mutig und sprechen einen der „freundlichen Kellner" an.

Das Restaurant hat generell ein eher ausgefalleneres Konzept. Eigentlich ist es wie eine WG: Je nachdem, wer hier gerade „wohnt", gibt es auch andere Gerichte.Der Besitzer, Kamran Dehdashti, erzählt uns, dass es bei der Emoji-Karte vor allem darum geht, die neuen Technologien voll auszuleben.

„Wir dachten, dass das eine coole Art sei, um mit unseren Gästen in Kontakt zu kommen. Sie sagen uns per WhatsApp, was sie essen wollen und wir servieren es ihnen", meint Dehdashti. „Als eines der ersten Restaurants haben wir von Anfang an Reservierungen über WhatsApp gemacht, also erschien es da nur logisch, dass unsere Gäste ein neues Emoji-Menü über WhatsApp bestellen."

Aber Obacht: Du denkst vielleicht, dass du das Menü (auch dank deiner hervorragenden Englischkenntnisse) locker entschlüsseln könntest und freust dich auf ein leckeres Sandwich gefüllt mit Steak, Pilzen, Rucola und… vielleicht Esskastanien oder Haselnüssen. Doch was du eigentlich bekommst, ist ein Sandwich gefüllt mit Steak, Trüffelmayonaise, karamellisierten Zwiebeln und Rucola. Hmm.

ARTIKEL: Einheitliche Lebensmittelallergie-Emojis für Smartphones und Speisekarten

Wir sind uns auch noch nicht ganz sicher, was man bekommt, wenn man den Drink mit dem gelben Herzen, der Tür, dem Haus und dem Cocktailglas bekommst.

Aber wenn du überhaupt nicht mehr weiter weißt, kannst du immer noch einen der freundlichen Kellner um Hilfe bitten. Zum Glück haben die Roboter noch nicht die Macht an sich gerissen. Obwohl?