Whisky

Aus dem ältesten Whisky der Welt werden Uhren für 43.000 Euro gemacht

Wir wissen nicht so recht, ob das der richtige Weg ist, einen über 150 Jahre alten Scotch zu genießen…
20.3.17

Vor gut vier Jahren wurde eine historische Whiskyflasche beim Auktionshaus Bonhams versteigert: eine etwas mitgenommene, aber immer noch verschlossene Flasche Old Vatted Glenlivet von 1862. Der damals 151 Jahre alte Scotch soll vom Anwesen des amerikanischen Zuckerrübenmagnaten William Bayard Cutting stammen, der im 19. Jahrhundert lebte. Die Flasche ging für umgerechnet stolze 7.200 Euro über den Tisch. Jetzt ist eine weitere Flasche Old Vatted Glenlivet 1862 aufgetaucht, doch statt dass sie Generation für Generation weitervererbt wird oder in einer schicken Vitrine ihren Platz findet, soll sie Tropfen für Tropfen in arschteure Uhren gegossen werden.

Anzeige

Der Scotch, der als weltweit ältester Vintage-Whisky gilt, wird feierlich in eine limitierte Auflage von 50 Uhren verwandelt – mit dem so kreativen Namen „Whisky Watch". Wie es bei ScotchWhisky.com heißt, sind die Uhren eine Zusammenarbeit zwischen Wealth Solutions und dem Schweizer Uhrenhersteller Louis Moinet. In jeder Uhr wird sich ein Tropfen des Old Vatted Glenlivet befinden. Kosten soll sie umgerechnet läppische 16.800 Euro für die Edelstahl-Version – eine der zehn Uhren aus Rotgold liegt bei umgerechnet 43.000 Euro.

ARTIKEL: Für nur 20.000 Dollar gibt es dieses tote Grauhörnchen gefüllt mit 55%igem Bier

Dafür geben die Reichen ihr Geld also aus – wenn sie nicht gerade ihre eigenen Vulkane kaufen, eine Bronzeskulptur ihrer Genitalien anfertigen lassen oderin mit Goldmünzen gefüllten Schwimmbecken planschen.

„Die Whisky Watch ist eine einzigartige Uhr, die die Zeit nicht nur in Stunden, Minuten und Sekunden misst, sondern die auch eine wahre Zeitkapsel ist", heißt es auf der Website zur Whisky Watch. „Mit dieser Uhr fühlen Sie sich wie im Schottland des 19. Jahrhunderts. Reisen Sie zurück zu den Anfängen der Eisenbahn, in die Zeit der industriellen Revolution und der Dampflokomotiven."

ARTIKEL: Schau dir an, wie dieser Typ den teuersten Shot der Welt ext

Oh ja. Die zehnjährigen schottischen Arbeiter haben bestimmt genau solch eine Uhr getragen, als sie nach den 16-Stunden-Schichten wieder aus den Kohleminen zutage kamen. „Hast du schon meine neue Whisky Watch gesehen?", fragten ausgehungerte Bauern ihre Nachbarn während der großen Hungersnot in den Highlands Mitte des 19. Jahrhunderts. „Ich habe gerade meine eigenen Beine ausgekocht und gegessen", antworteten sie und sie konnten sich vor Lachen kaum mehr halten.

Von Wealth Solutions gab es auch schon eine Cognac Uhr, in der ein Tropfen Gautier 1762 schlummert, der älteste Cognac der Welt, den Wealth Solutions bei Bonhams für umgerechnet 55.000 Euro erstanden hat. Dann gab es da noch die Rum Uhr, die mit einem Tropfen Harewood 1780 gesegnet wurde und einen Füller, wieder mit einem Tropfen Cognac – ich hoffe, einer dieser reichen Deppen hat den aus Versehen in seinen Vulkan fallen lassen. Wenn du zu den Leuten gehörst, die eine 43.000-Euro-Uhr mit einem Tropfen Whisky und einem großen Schluck Nihilismus wollen, dann kannst du sie dir ab 8. April kaufen.