bvb-fans allein zuhaus

Wenn BVB-Fans einsam unter Schalkern sind

Auswärts sieht man immer zahlreiche BVB-Fans im Publikum. Nicht aber auf Schalke. Fotograf Gerrit Starczewski hat BVB-Fans inmitten von Schalkern gefunden und porträtiert.

von Gerrit Starczewski
11 April 2016, 11:07am

Alle Fotos: Gerrit Starczewski

Das Revier-Derby ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Bei Schalke 04 gegen Borussia Dortmund B setzte sich der Trend der letzten Jahre fort: Heißt, die Stimmung war ziemlich mau. Das lag vor allem auch an den Dortmundern, die eh 500 Karten weniger bekamen und nur bei den Toren jubelten. Anscheinend hatte man sich mit den 200 Ultras solidarisiert, die die Gelsenkirchener Glückauf-Kampfbahn besetzten und dafür von der Polizei einkassiert wurden.

Jedenfalls versuchte ich vor und in der Nordkurve Fotos zu machen. Doch weil ich gerne mal mit dem VfL Bochum unterwegs bin, konnte ich mich dort nicht frei bewegen. Deswegen habe ich mich auf eine andere Spezies konzentriert. Und zwar auf die vereinzelten Dortmund-Fans, die unter den Schalkern saßen. Normalerweise erkennt man die zahlreichen Dortmund-Fans in jedem Stadion sofort. Auf Schalke gibt es dann aber doch nicht so viele. Hier sind ein paar Exemplare:

Hier noch ein paar Impressionen vom Revier-Derby: