Anzeige

Trinken in japanischen Tempeln

Yuka und ihre Freundin Cindee treffen Priester in Kyoto und kommen den Gottheiten durch Alkohol näher.

von Yuka Uchida
06 März 2015, 12:00pm
In dieser Folge von Al-Kee-Hol treffen Host Yuka und ihre Freundin Cindee mehrere Priester in Kyōto, um den Gottheiten näher zu kommen—mit Alkohol. Ihr erster Zwischenstopp ist ein Shinto-Schrein, wo die beiden mehr über die Beziehung zwischen Alkohol und den Göttern erfahren und wie man durch Sake die heilige Kraft empfängt.
VIDEO: Al-Kee-Hol: Craft Beer in Japan

Dann meditieren sie in einem buddhistischen Tempel und entdecken dort eine geheime Bar. Die letzte Station ist die Bozu Monk Bar, wo ein Mönch den Mädels Drinks serviert und einen Old Fashioned mixt. Wie sich herausstellt, haben Bars und Tempel so einiges gemeinsam.

Abonniere MUNCHIES für mehr.