Noisey News

Leonard Cohen ist mit 82 Jahren gestorben

Der Tod des legendären Sängers wurde durch Sony Music Canada auf seiner Facebookseite bestätigt.
11 November 2016, 8:28am

Der einflussreiche Sänger, Songwriter und Autor Leonard Cohen ist mit 82 Jahren verstorben. Dies wurde am Donnerstagabend von seinem Label Sony Music Canada auf seiner offiziellen Facebookseite bestätigt.

„In großer Trauer müssen wir mitteilen, dass der legendäre Poet, Songwriter und Künstler Leonard Cohen gestorben ist. Wir haben einen der geschätztesten und produktivsten Visionäre der Musik verloren", hieß es in der Mitteilung. „Eine Trauerfeier wird zu einem späteren Zeitpunkt in Los Angeles stattfinden. Die Familie bittet während ihrer Zeit der Trauer um Privatsphäre​." Eine Todesursache wurde nicht mitgeteilt.

Cohen wurde am 21. September 1934 im kanadischen Westmount im Bundesstaat Quebec geboren und erlangte in den 1960ern zusammen mit anderen Musikpoeten wie Bob Dylan und Joni Mitchell Bekanntheit. Mit seiner unerschrockenen Leidenschaft und Düsterkeit brachte er ein umfangreiches Gesamtwerk hervor, das sich über fünf Jahrzehnte erstreckte. Noch im letzten Monat erschien Cohens letztes Album, You Want It Darker.

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.