Anzeige
Noisey Doku

Die unsterbliche Szene—Camo & Krooked und Drum'n'Bass in Österreich

In unserer Doku erklären uns Camo & Krooked, warum die österreichische Drum'n'Bass-Community so lebendig wie noch nie ist.

von Noisey Staff
08 Dezember 2016, 3:03pm

Reini Ritsch und Markus Wagner sind als Camo & Krooked in den letzen acht Jahren zu einem der erfolgreichsten Musikexporte Österreich aufgestiegen. Das Duo, das gerade kurz davor ist, sein neues Studioalbum Mosaik zu veröffentlichen und nebenbei noch ein gleichnamiges, hauseigenes Label gegründet hat, ist dabei aber auch zum internationalen Gesicht der außergewöhnlich starken und gut organisierten österreichischen Drum'n'Bass-Szene geworden.

In unserer neuen Doku erklären Reini und Markus ihre Rolle in dieser extrem lebhaften österreichischen Drum'n'Bass-Community und machen klar, warum die Szene seit Jahren floriert und praktisch so lebendig wie noch nie ist. Außerdem klären wir die Frage, warum Camo & Krooked trotz des großen internationalen Erfolges ihrer Heimat Wien nie den Rücken gekehrt haben.

Zu Wort kommen auch weitere Größen und Kenner der österreichischen Drum'n'Bass-Landschaft—etwa Daniel Fürst Zoffel alias Disaszt, der Macher des Labels und Clubveranstalters Mainframe und jahrelanger Wegbegleiter von Camo & Krooked. Und wir sprechen mit Heinz Reich—dem Mastermind hinter der Radio-Show La Boum Deluxe—über die wichtige Rolle, die Radio FM4 für Camo & Krooked und die heimischen Drum'n'Bass-Gemeinschaft allgemein eingenommen hat.

Folge Noisey auf FacebookInstagram und Snapchat.

Tagged:
Music
Noisey
drumnbass
Österreich
doku
Camo & Crooked