FYI.

This story is over 5 years old.

Vice Blog

Ich habe Angst vor diesem Film

Vor Kurzem bin ich auf einen Trailer zu dem Streifen "Vampyros Lesbos" gestoßen, in dem angekündigt wird "Rätsel über Rätsel in einem Film voller Spannung und Sex!"
15.7.10

Vor Kurzem bin ich auf einen Trailer zu dem Streifen "Vampyros Lesbos" gestoßen, in dem angekündigt wird "Rätsel über Rätsel in einem Film voller Spannung und Sex!" — stehe ich allein da wenn ich sage, dass das der geilste Film aller Zeiten sein muss? Ich habe herausgefunden, dass er von einem Typen, Jesús Franco, gedreht wurde, der zwischen 1965 und 1980 jedes Jahr sechs Filme gedreht hat. Ich weiß nicht worum es in seinen anderen Filmen geht, aber "Vampyros Lesbos"—der übrigens auf Deutsch, in Spanien und Deutschland gedreht wurde—muss wohl so ziemlich sein Masterpiece sein wenn es heißt "Frauen im Banne des unheimlichen Erbes und uralten Fluches des Grafen Dracula."Noch brillanter als die Aussicht auf jede Menge Lesbensex finde ich allerdings den Soundtrack. Tarantino hat ihn ausschnittweise für seinen Film Jackie Brown verwendet und ich vermute, dass Vampyros Lebos sein Schaffen im Allgemeinen sehr geprägt haben muss, sieh dir mal das hier an:

Anzeige

Richtig, das ist nicht nur irgendeine tote Frau im Pool, es ist eine vom Vampir gebissene Lesbe, die in ihrem aufgerissenem roten Kleid in Märtyrerpose auf der Wasseroberfläche treibt. Wem hier das biblische Motiv entgeht, dem kann ich auch nicht mehr helfen. Und erinnert sich noch jemand an "If Love Is A Red Dress" von Maria McKee aus dem Pulp Fiction Soundtrack? Die Idee dafür hat Tarantino von diesem Bild hier.

Die Erbin des Dracula ist megahigh von dem Zeug, das man ihr in Transsylvanien angedreht hat und hat es nun auf sich selbst abgesehen. Hoffen wir, dass sie sich nicht gleich eine Überdosis Puder durch ihre Nebenhöhlen schleust und man ihr nachher noch eine Spritze Adrenalin in den Brustkorb rammen muss. Hoffen wir lieber, dass gleich ihre Freundin vorbeischneit.

Fehlanzeige, erstmal kommt dieser Typ, von dem ich noch nicht so genau weiß, was er mit dem Film zu tun hat. Sieht ein bisschen aus wie Neos Großonkel, der ihm gerade sein Pausenbrot in die Schule bringt, weil er es auf dem Frühstückstisch liegen gelassen hat und ihn damit vor seiner ganzen Klasse blamiert.

Ah, da ist sie ja! Wacht in feinster Hitchcock Manier schweißgebadet aus dem schlimmsten Alptraum ihres Lebens auf und präsentiert uns ihre klassischen 70er Jahre Hängetitten. Wusstest du eigentlich, dass die in Filmen solche L-förmigen Bettlaken verwenden, die den Frauen bis zur Brust, den Männern aber nur bis zu Hüfte gehen? Hier hat man augenscheinlich andere Laken verwendet.

Hier würgt Dracula seinem Butler die Scheiße aus dem Genick, weil dieser nicht mehr über seine Witze lacht. Im Trailer heißt es "Eine gnadenlos tödliche Jagd."

"Gleichzeitig erregt mich dieser Traum auch. Ich bin mehr als einmal dabei schon zum Orgasmus gekommen." Die Schwarzhaarige(27) ist übrigens kurz nach Ende der Dreharbeiten in einem Autounfall ums Leben gekommen. Wenn da nicht auch der Graf seine Finger im Spiel hatte…

OK, wenn hier jetzt noch einer lungert und mir erzählen will, dass dieser Film nicht von Tarantino gemacht wurde, der darf bitte 2.000 mal Inglourious Basterds buchstabieren und sich das ganze Drehbuch + Bonusmaterial und Til Schweiger in den Arsch schieben.

Ok, das wars. Und jetzt hör dir bitte den Soundtrack an, der ist nämlich verdammt großartig.