FYI.

This story is over 5 years old.

News

Der Alltag bei den Freimaurern

Letzte Woche sind Billy Rohan und ich zur Freimaurerloge in New York gegangen, um mit ein paar Freimaurern abzuhängen.
28.1.11

Letzte Woche sind

Billy Rohan und ich zur Freimaurerloge in New York gegangen, um mit ein paar Freimaurern abzuhängen. Da Billy mal ehrenamtlich in der freimaurerischen Bibliothek als Kunsthändler arbeitete, wurde er zu einer so genannten "Apron Presentation" (eine Party mit dutzenden Austern und der Einführung eines neuen Mitglieds) eingeladen und entschloß sich, mich als sein Gast mitzunehmen.Viele Leute denken, dass die Freimaurer eine geheime Gesellschaft sind, die unser Geld und die Regierung kontrollieren. Doch als ich versuchte, Billy zu erzählen, dass wir unterwegs ins Höhle des Löwens sind, um unserere wahren Herrn und Meister zu sehen, lachte er und sagte, dass Leute, die so einen Scheiß glauben, einfach nicht die Verantwortung für ihr eigenes ereignisloses Leben tragen wollen. „Ihre Theorien über die Freimaurer“, sagte er, „sind so sinnlos, wie die Aussgage 'Der Teufel trieb mich dazu'. Sie geben jedem, außer sich selbst, die Schuld für das eigene Versagen.“

Ich war nicht sonderlich überzeugt. Wir gingen also zur freimaurerischen Großloge - ein protziger Prachtbau, der den Tummelplatz der Freimaurer in New York darstellt. Diese spezielle Freimaurerloge heißt Mariners Lodge und macht ihrem Namen alle Ehre. Die ganze Zeit über hatte ich das Gefühl auf einem Schiff durch einen großen und mysteriösen Ozean zu segeln.

Drinnen holte der Direktor der Robert R. Livingston-Bibliothek einige alte freimaurerischen Schürzen, die bis ins 18. Jahrhundert reichen, hervor. Manche der Schürzen wurden während  Freimaurertreffen getragen.

Wie du sehen kannst, sind sie mit geheimem Symbolen übersät. Offenbar dienten die Schürzen als die tatsächlichen Konstruktionsoutfits für die ursprünglichen Freimaurer und Steinmetze - eine Gruppe, die für viele der gotischen Kathedralen in Europa verantwortlich sind.

Billy, der - wie sich heraus stellte - eine Art gottverdammter Freimaurergelehrte ist, erklärte mir, dass man, um Freimaurer zu werden, drei Abschlüsse erlangen muss. Wenn man den dritten Abschluß erlangt hat, wird man Freimaurermeister genannt. Ab diesem Punkt kann man dann auch anderen Freimaurergruppen beitreten, wie zum Beispiel den „Scottish Rite“ oder den „Shriners“.

Viele Rapper sind dumm und stellen es gerne so dar, als ob der 33. Abschluß der Freimaurer der Einflußreichste wäre, den man erlangen kann. Das ist nicht wahr. Der 33. Abschluß ist eine Ehrendoktorwürde, die jenen Personen verliehen wird, die etwas Bedeutendes für die Menschheit geleistet haben, Persönlichkeiten, wie Buzz Aldrin oder Präsident Ronald Reagan. Ihnen selbst und Billy zufolge ist das Anliegen der Freimaurer ein sehr Nobles. Ihre vier Grundsätze lauten: brüderliche Liebe, Vertrauen, Hoffnung und Barmherzigkeit.

Das ist ein Hut der Shriners-Gruppe. Nur ein Meister darf ihn während der Zeremonien tragen.

Wenn du als Freimaurer einen anderen mit Respekt begrüßen willst, sagst du „Hey Bruder, gut dich zu sehen.“ Es ist ganz genau so, wie die Schwarzen es machen. Egal was ist, er ist ein Bruder. Für einen Freimaurer, wurde mir gesagt, ist die respektvollste Anrede, die es im Leben geben kann „Bruder“.

Sie eröffneten die Dinner-Zeremonie mit einem Glockenschlag an jedem Kopfende des Tisches, was genial war und dem Ganzen einen schicken Gerichtssaal-Vibe gab. Von nun an plane ich alle meine Mahlzeiten so zu beginnen.

Es stellt sich heraus, dass es es mehr mit der Bruderschaft auf sich hat, als der Haufen von reichen, alten weißen Typen mit komischen Hüten den man sich vorstellt. Der Ort war so vielfältig wie ein New Yorker U-Bahnwaggon, minus den Obdachlosen und Frauen. Sie waren ein lebhafter Haufen. Jeder schien gleichzeitig komplexe Freimaurer-Perlensteppdecken zu stricken, sich gegenseitig anzubrüllen und Hunderte von rohen Austern zu schlürfen.

Das Ding mit den Freimaurern ist, sie werden nicht kommen und an deine Tür klopfen, um zu fragen, ob du ihrer Gruppe beitreten willst. Wenn du ein Mitglied werden möchtest, musst du sie suchen. Wenn du glaubst, du hast Mumm genug dafür, kannst du dich hier für eine Mitgliedschaft bewerben.