Bis an die Zähne bewaffnet und zu allem entschlossen – Die Georgia III% Security Force

VICE besucht die größte rechte "Anti-Terror"-Miliz der USA.

|
22 Oktober 2017, 6:45am

Einmal im Monat trifft sich in den abgelegenen Wäldern von Georgia, USA, eine umstrittene rechte "Anti-Terror"-Miliz, um unter dem Kommando von Chris Hill, a.k.a. Blood Agent, eine Feldübung zu absolvieren. Die Miliz mit dem Namen Georgia III% Security Force ist Teil der Three-Percenter-Bewegung. Der Name bezieht sich auf die inzwischen widerlegte Behauptung, dass nur drei Prozent der Kolonialisten in der Amerikanischen Revolution gegen die Briten gekämpft hätten. Seit etwa zehn Jahren bekommt die amerikanische Milita-Bewegung vermehrt Zulauf.

VICE begleitet Hill und die Georgia III% Security Force bei einem ihrer Treffen, wo sie sich darauf vorbereiten, "die Verfassung vor allen ausländischen und einheimischen Feinden zu verteidigen."

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.