Anzeige
lasagne

Lasagne zum Flachlegen

Diese Lasagne ist eine ziemlich Bombe, aber in Kombination mit einem knackigen Salat, einem guten Glas Rotwein und netter Begleitung, schmeckt sie wie im siebten Himmel.

von Helen Hollyman
16 April 2015, 7:11am

Vorbereitung: 1 Stunde

Zutaten

½ Tasse Pflanzenöl
1 kg Rinderhack
1 Tasse gutes Olivenöl
circa 10 Zehen Knoblauch
1 Karotte
1 große Zwiebel
4 Esslöffel Tomatenpaste
3 Esslöffel getrocknete, rote Chilis
1 Liter Rinderbrühe
2 Tassen Milch
4 Eidotter
1 Bund Petersilie
1 Packung Lasagne-Blätter
circa 10 Packungen Mozzarella
250 g Parmesan

Zubereitung

1. In einer großen, schweren Pfanne oder einer Le Creuset den Boden mit Pflanzenöl bedecken und erhitzen. Das Rinderhack hinzufügen, salzen und bei großer Hitze und unter Rühren bräunen. Das Fleisch sollte kein Wasser ziehen.

2. Knoblauchzehen etwas salzen und mit dem Rücken eines schweren Messers zerdrücken. Die Karotte reiben und die Zwiebel in Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse über mittlerer Hitze sautieren bis leicht braun (nicht dunkelbraun). Dann die Tomatenpaste hinzugeben und 10 Minuten weiter rösten.

3. Gib dann das Gemüse zum Rinderhack. Chili und Brühe einrühren, einmal aufkochen und auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen, für circa 15 Minuten. Alle paar Minuten umrühren, damit nichts verbrennt.

4. Sobald die Sauce eingedickt ist, die Hälfte der Milch zugeben. Reduzieren, dann die andere Hälfte zugeben und wieder reduzieren lassen. Von der Hitze nehmen und die Eidotter einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Petersilie hacken und Ofen auf 180° C vorheizen.

6. Nimm eine Kasserolle und verteil etwas der Sauce auf dem Boden, bedeck es mit den Lasagne-Blättern, dann wieder Fleischsauce, dann eine Schicht Mozzarella und wieder eine Schicht Blätter. Wiederholen bis alles verbraucht ist. Am Schluss den Parmesan und die Petersilie drüberstreuen.

7. Die Kasserolle in den Ofen geben und 30 bis 35 Minuten backen.

8. Sobald goldbraun, nimm die Lasagne aus dem Ofen und lass sie 15 Minuten ruhen. In Ecke schneiden und mit einem knackigen, säuerlichen Salat servieren, damit dich diese Kalorienbombe nicht sofort flachlegt! Wahres Comfort-Food!

Aus How-To: Lasagne zum Flachlegen