fanfreundschaft

Ziemlich beste Freunde: Arsenal-Fan rettet Tottenham-Anhänger das Leben

Ein Gunners-Fan spendete seinem Spurs-Kumpel eine Niere. Direkt nach der OP wurde sich aber gleich wieder fleißig gedisst.

von VICE Sports
19 Juli 2016, 11:55am

Die Fans des Tottenham Hotspur FC und des FC Arsenal London pflegen eine der größten Rivalitäten im englischen Fußball. Ein Großteil der Fans beider Klubs leben diese Abneigung nicht nur an Wochenenden des North-London-Derby aus, sondern eigentlich immer. Wie schnell Fußball und seine Rivalitäten jedoch in den Hintergrund rücken, zeigt die Geschichte zweier Fans der beiden Klubs. Ein Fan des FC Arsenal rettete seinem Kumpel und Tottenham-Anhänger das Leben und spendete ihm seine Niere. Man möchte meinen, dass dieser außergewöhnliche Freundschaftsdienst keinen Bezug zum Fußball braucht, aber dafür sorgten beide schon selbst.


Tottenham-Fan Tim Reid postete ein Bild der beiden Kumpel aus dem Krankenhaus und bezog sich auf die ganz besondere Freundschaft der Fußballfans: „Obwohl du ein dreckiger Gunner bist, bin ich stolz dich meinen besten Kumpel zu nennen.", erklärte er nach der erfolgreichen Nierentransplantation—natürlich standesgemäß im Spurs-Trikot. „Ruh dich aus, Bruder, ich bin nicht weit hinter dir!"

Der Spender und Gunner Dany Reid reagierte natürlich mit einem Kommentar und freute sich schon auf das nächste Nord-London-Derby: „Es ist selbstverständlich meinem besten Freund die Möglichkeit für ein normales Leben zu geben. Ich freue mich auf gute Zeiten mit unseren Familien und dann können wir wieder hämische Fußball-Fans sein, die dem anderen nichts gönnen." Und natürlich wurde dieses kleine Wunder von Tim aus einem Krankenhaus in Leicester gepostet.