FYI.

This story is over 5 years old.

east kilbride fc

Darum schickte Ajax Amsterdam einem schottischen Fünftligisten 27 Bierkästen

Am Wochenende schlug East Kilbride FC den BSC Glasgow mit 3:1. Ein Weltrekord der besonderen Art war aufgestellt. Dafür gab's belgisches Freibier und die Videobotschaft einer Torwartlegende.
9.11.16

Am Wochenende schlug East Kilbride FC den BSC Glasgow mit 3:1. Keine Sorge, falls euch die Klubs nichts sagen, sie spielen nämlich in der fünften schottischen Liga. Warum wir trotzdem über sie berichten? Weil East Kilbride durch den Sieg über Glasgow 27 Mal in Folge gewonnen und damit einen Asbach-Uralt-Rekord von Ajax Amsterdam geschlagen hat. Und weil sie bei Ajax keine schlechten Verlierer sind, gab es aus den Niederlanden ganz besondere Glückwünsche, samt Videobotschaft von Torwartlegende Edwin van der Sar :

Anzeige

We went to Scotland to congratulate — AFC Ajax (@AFCAjax)November 5, 2016

In den 70ern hatte Ajax, angeführt vom großen Johan Cruyff, 26 Meisterschaftsspiele in Folge gewonnen, bis heute Weltrekord. Nach dem 26. Sieg von East Kilbride begann sich um den kleinen schottischen Verein ein ziemlicher Mediensturm zusammenzubrauen. „Mein Telefon stand die ganze Woche nicht still", berichtete Trainer Martin Lauchlan gegenüber der BBC.

Congratulations to — SNS Group (@snsgroup)November 5, 2016

Der Medienrummel reichte bis in die Niederlanden, kein Wunder, schließlich stand ja Ajax' Rekord auf der Kippe. Beim Spiel gegen Glasgow waren dann auch Ajax-Vertreter zugegen. Und fuhren nach dem Rekordsieg mit einem Wagen aufs Spielfeld, der mit 27 Kästen Bier und zwei Flaschen Champagner beladen war. Torhüterlegende Edwin van der Sar, inzwischen Marketingdirektor beim niederländischen Rekordmeister, gratulierte per launiger Videobotschaft.

Seinen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde verliert Ajax aber trotzdem nicht, weil East Kilbride nicht in der ersten Liga spielt.