Euro 2016

Beim Public Viewing in Paris kam es zu heftigen Ausschreitungen

Weil schon zwei Stunden vor Anpfiff die Fanmeile dichtgemacht wurde, randalierten enttäuschte Fans. Die Polizei ging mit Wasserwerfern und Tränengas vor.
11.7.16

Situation très tendue à proximité de la #TourEiffel ! #FRAPOR pic.twitter.com/8MCGpPPzlT
— Remy Buisine (@RemyBuisine) July 10, 2016

Paris wurde gestern Abend nicht nur Zeuge des EM-Endspiels zwischen Frankreich und Portugal, sondern auch schwerer Ausschreitungen—und das schon lange vor dem Schlusspfiff.

Schon zwei Stunden vor dem Anpfiff musste die Pariser Fanmeile am Eiffelturm wegen drohender Überfüllung geschlossen werden. Das ließ zahlreiche enttäuschte (und überwiegend junge) Fans zurück, die anfingen zu randalieren. Polizisten wurden mit Flaschen beworfen, Mülleimer und Fahrzeuge angezündet, an Ampeln wartende Autos angegriffen.

Anzeige

Um die Lage in den Griff zu bekommen, ging die Polizei entschlossen gegen die Randalierer vor: mit Tränengas und Wasserwerfern. Insgesamt 40 Menschen wurden festgenommen. Nach dem Abpfiff kam es auch auf dem Champs-Élysées zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Fans.

Hier einige Videos der gestrigen Ausschreitungen:

Première utilisation du canon à eau à l'instant. #TourEiffel #FRAPOR #Euro2016 pic.twitter.com/KlB4yVx9Qq
— Remy Buisine (@RemyBuisine) July 10, 2016

L'incendie de la voiture au niveau du #Trocadero. Interventions des pompiers et des CRS à proximité. #FRAPOR pic.twitter.com/ZYg9ggcFU9
— Remy Buisine (@RemyBuisine) July 10, 2016

That's when the French police unleashed teargas to disperse crowds at the Eiffel Tower fan park.#Euro2016Final pic.twitter.com/h57bYdXqsc
— mzwandile mbeje (@mzwaimbeje) July 10, 2016

Charge des CRS, jets de projectiles contre lacrymo. #FRAPOR #EURO2016 #TourEiffel pic.twitter.com/Kspdj25bDB
— Remy Buisine (@RemyBuisine) July 10, 2016

#FRAPOR : l'autre match de ce soir c'est CRS vs. Casseurs à la #TourEiffel à suivre sur le compte de @RemyBuisine pic.twitter.com/w5ZGcL0fd5
— Loïc de Boudemange (@loic2b) July 10, 2016

Nach dem Spiel ging die Polizei gegen Fans auf dem Champs-Élysées vor, die Feuerwerkskörper gezündet hatten.

Une charge des CRS sur les Champs-Elysées à l'instant. La 2eme en 5 minutes.#FRAPOR #EURO2016 pic.twitter.com/KrOxHML2o1
— Remy Buisine (@RemyBuisine) July 10, 2016

#EURO2016 rodéo voiture bas des champs élysées…. Pas de rixes. Aucun gendarmes Ni policier pic.twitter.com/m0LvYT7LUQ
— TV5MONDE Info (@TV5MONDEINFO) July 10, 2016

Police use tear gas on Champs Elysees after France win https://t.co/ATpPuVWKhp pic.twitter.com/lkD7If6SL5
— FRANCE 24 (@FRANCE24) July 8, 2016

French police have put out alerts warning people not to come to Eiffel Tower or Champs Elysees. They say the situation is not safe
— Kaveh Solhekol (@SkyKaveh) July 10, 2016