Anzeige
Back and Forth

Mit Ankathie Koi und Der Nino aus Wien beim Kegelscheiben

Von verbrühten Hausschildkröten, Lieblingsleberkäse und wo Falco heute noch seine Grießnockerlsuppe isst.

von Benji Agostini
04 Mai 2017, 12:22pm

Ankathie Koi und Der Nino aus Wien haben beide im April neue Alben releast. Das war Anlass genug für uns, die zwei in einen Kampf auf Leben und Tod loszuschicken. Dann haben wir erkannt, dass das rechtlich eventuell schwierig werden könnte, also haben wir uns doch für den Keller vom Café Weidinger entschieden, um sie dort beim Kegelscheiben antreten zu lassen. Das lief sportlicher ab, als wir erhofft hatten, aber zum Glück verstanden sich die zwei gut genug, um über Themen zu reden, die wir sonst wahrscheinlich nie erfahren hätten. Zum Beispiel, wie der junge Nino seine Hausschildkröte "Schildi" verbrühte, welchen Leberkäse die Ankathie am liebsten mag und warum sie so gerne nackt badet. Seht euch hier das Noisey Back & Forth an:

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.

Tagged:
Music
Noisey
Hamburg
Beatles
nino aus wien
schildkröte
Falco
kegelscheiben
Ankathie Koi
Leberkäse
Cafe Weidinger
Grießnockerlsuppe