Wir haben das sonderbare Foto von Obama und Trump eingehend analysiert

Nur zwei Präsidenten, die ein bisschen abhängen.

|
12 November 2016, 5:00am

Klar, das hier ist nicht das letzte Foto von Präsident Trump, das wir uns mal genauer ansehen werden. Da gibt es noch das Foto von Trump, wie er in einem Übungsgelände in der Wüste mit einer M16 rumballert (November 2017). Oder das, wie er sich seinen Schwanz in einem Aktenschredder des Weißen Hauses einklemmt (März 2018). Oder das, wie er Cola light über dem Atomkoffer verschüttet, während sein Mund aussieht, als würde er sich gerade ein Lecktuch vorspannen, und er Kanada zerstört (Januar 2017). Es wird, da sind wir uns sicher alle einig, eine Menge Fotos geben.

Das hier ist das erste:

Foto: Pablo Martinez Monsivais AP | Press Association Images

Gestern hat sich der zukünftige Präsident zum ersten Mal mit Präsident Obama getroffen, dabei wurde dieses Foto aufgenommen. Oberflächlich betrachtet sieht es nicht nach viel aus: Trump macht seine typische Geste, die an den Typen in der Umkleidekabine erinnert, der von seinem Arzt ein spezielles Deo verschrieben bekommt und dir erzählt, dass er definitiv schon mal mit einer Französin geschlafen hätte, die du aber nicht kennen kannst, weil sie auf eine andere Schule geht. Obama hat diesen verzehrenden und doch mutigen Blick eines Ex-Freundes, der sich nur denkt: Ich kann nicht fassen, dass sie jetzt sofort mit ihm geht. Und ja, alle halten sich mehr oder weniger an die Spielregeln.

Vor der gemeinsamen Pressekonferenz—das Video seht ihr unten—haben sie sich 90 Minuten unter vier Augen unterhalten und Trumps erschütterter Gesichtsausdruck lässt mich nur vermuten, dass Obama ihm ziemlich krankes Zeug aus der Area 51 gezeigt hat. Oder das geheime Zimmer für Blutrituale. Oder er hat ihn in den Keller geführt, wo er Osama Bin Laden versteckt hält, der immer noch am Leben ist: An seine Eier ist eine Autobatterie angeschlossen und in gebrochenem Englisch fleht er um Gnade und Erlösung durch den Tod. Sowas eben.

Aber schieben wir den Gedanken an Osama Bin Ladens Klöten, die mit der letzten Kraft seines Herzens nur noch sanft zucken, mal beiseite. Stattdessen sollten wir uns lieber auf einige der wichtigsten Elemente des Bildes konzentrieren, die meiner Meinung nach die wahre Geschichte erzählen. Siri, analysiere:

Donald Trumps Pin

Ist das der wohl amerikanischste Pin, den man bekommen kann? Wenn es keinen Pin gibt mit einem Weißkopfseeadler, der Pulled Pork in den Mund von Honey Boo Boo scheißt, dann definitiv ja. Dieser billige Werbeartikel schreit förmlich: "Ich bin der amerikanischste Amerikaner."

Da frag' ich mich doch: Welche Goodies bekommt man so als Präsident? Bei meinem ersten Tag bei VICE habe ich einiges bekommen: einen Stift, ein Notizbuch mit Prägung, ein paar Zettel mit Verhaltensregeln, einen Beutel, Visitenkarten, einen Visitenkartenhalter, Klebezettel. Und ich bin nicht mal wichtig, weder im größeren universellen Zusammenhang noch in dieser Firma. Stellt euch mal vor, was der Präsident bekommt! Einen gepanzerten Wagen im Wert von Millionen—und das standardmäßig. Er hat ein eigenes Flugzeug mit coolem Namen. Und das sind nur die Dinge, von denen wir wissen. Ob Donald Trump seidene Bettwäsche mit der amerikanischen Flagge drauf bekommt? Einen Stift im Wert von 100.000 Euro, um wichtige Dokumente zu unterschreiben? Was ist mit den kleinen Seifen, wie man sie in Hotels bekommt? Welche Seifensorten gibt es im Weißen Haus? Bekommt er auch so ein kleines Tütchen mit Geschenkband mit leckeren Bonbons und Pralinen drin? Hat er das gerade bekommen? Hat er ein Bonbon oder doch eine Praline gegessen? Oder hat er das Tütchen aufgehoben, um es seinen Kinder mit nach Hause zu nehmen, wie es jeder andere Vater tun würde? Ich muss das wissen. Ich muss wissen, welche Goodies der Präsident bekommt.

Obamas Hände

Ich mache diese Geste in diesen merkwürdigen letzten Minuten eines Meetings, wenn alle wissen, dass es vorbei ist und Zeit fürs Mittagessen, die Person, die das Meeting leitet, jedoch die Frage in den Raum wirft "Haben wir etwas vergessen?", dann seine Papiere ordnet und etwas sagt wie: "Ach, wisst ihr was, ich schicke nochmal eine E-Mail dazu." Dann stellt er noch sinnlose Fragen wie: "Also treffen wir uns wieder nächsten Dieeeenstag?" Dann wartet er darauf, dass jemand hörbar "Ja" sagt, bevor er aufsteht und "OK" sagt. Was Obama hier im Prinzip mit seinen Händen macht, ist also, sehr still und höflich dem Drang zu widerstehen, sich selbst und dann Trump zu schlagen.

Trumps Hände

Das ist genau die Handbewegung eines Clowns, der die Beherrschung verloren und auf einem Kindergeburtstag aus einem Ballon einen riesigen Penis geformt hat, woraufhin so viele Kinder weinen, dass die Lokalpresse darüber berichtet. Das ist jetzt anscheinend auch die Handbewegung des Präsidenten. Ich denke, die Leute schenken den Handbewegungen von Trump nicht genug Beachtung. Das hier macht deine Tante, wenn sie einen wirklich guten Pastateller beschreibt, den sie letztes Wochenende beim Italiener hatte. Das ist die Handbewegung, die ich bei meinem Friseur mache, wenn er meinen Undercut versaut hat, ich aber zu höflich bin, es ihm zu sagen. Das ist ein Attentäter, der Zahnseide mit seinen Händen spannt, um sie einem politischen Rivalen durch den Hals zu ziehen. Trump und seine doppelte OK-Geste machen mich so an wie keine andere Geste der Welt.

Obamas Gesicht

Wenn ich irgendetwas von Animes gelernt habe, dann dass ich nur aufgrund der Ader auf der Stirn sagen kann, dass Obama 60 Sekunden lang ununterbrochen schreien und dann Blitze aus seinen beiden geballten Fäusten schießen wird, bevor einen perfekten Ryu-Tritt ausführen wird, der Trump sofort K.O. gehen lässt. Und das vor einem Publikum aus Männern, die sich sich um Fässer scharren.

Trumps wirklich beschissener Schlips. Oh mein Gott

ALTER, WIE GROSS IST DEIN SCHLIPS?

WER BINDET EINEN SCHLIPS SO?

DU BIST DER PRÄSIDENT DER USA UND DU BINDEST DEINEN SCHLIPS SO WIE ICH, WENN ICH EINMAL IM JAHR AUF EINE HOCHZEIT MUSS.

ICH BRAUCHE SECHS VERSUCHE, UM EINEN SCHLIPS ZU BINDEN, UND ICH BINDE IHN BESSER ALS SO.

ALTER, ERNSTHAFT, DEINE SCHLIPSE SIND MASSGEFERTIGT.

"HALLO CHINA? ICH WILL DEN BESCHISSENSTEN SCHLIPS DER WELT. EINEN RIESIGEN SCHLIPS. EINEN FANTASTISCH VERRÜCKTEN RIESENSCHLIPS."

"EINEN SCHLIPS WIE EINE MAUER VON MEINEM SCHWANZ ZU MEINEM MUND."

"DER SCHLIPS MUSS DEN SCHWANZ BERÜHREN. AUF JEDEN FALL. ES IST WICHTIG, DASS MEIN SCHLIPS SCHLAFF GEGEN MEINEN SCHWANZ BAUMELT."

"BITTE STICKT DIE WORTE 'TRUMPS SCHWANZKITZLER' HINTEN AUF DEN SCHLIPS, DAMIT ICH WEISS, DASS DIESER ABSURD RIESIGE SCHLIPS MEINER IST."

ER WEISS NICHT EINMAL, WIE ER SEIN JACKETT AUFKNÖPFT, WENN ER SICH HINSETZT.

IHR HABT DAS HIER GEWÄHLT.

IHR HABT EINEN TYPEN GEWÄHLT, DER NOCH NIE EINEN BLICK IN EINE GQ GEWORFEN HAT.

ER SCHAFFT ES, DASS EIN 6.000-DOLLAR-ANZUG AUSSIEHT WIE EIN SCHLECHT GEALTERTES KIND, DAS EINEN GELIEHENEN ANZUG VON DER STANGE ZUM ABSCHLUSSBALL TRÄGT.

IRGENDEIN MIST ÜBER DEN FILM JACK (1996) MIT ROBIN WILLIAMS.

EIN EINZELNES KONDOM IN SEINER BRUSTTASCHE.

EINE 50-DOLLAR-LIMOFAHRT, ABER KEINE FREUNDE, DIE MITKOMMEN WOLLEN.

TANZT LANGSAM ALLEINE, WIEGT SEINE BEINE VON EINER SEITE ZUR ANDEREN, WÄHREND SEINE HÄNDE ETWAS AUS DEM TAKT KLATSCHEN.

WEINT NACHTS ZWEIMAL AUF DER TOILETTE.

ERZÄHLT DEM LEHRER, DASS IRGENDWELCHE ANDEREN KINDER, COOLERE KINDER, HEIMLICH KIFFEN.

BEKOMMT EINE KAUM ZU VERSTECKENDE EREKTION IM HOSENBUND, WENN ER SIEHT, WIE ZWEI MÄDCHEN SICH UNSCHULDIG UMARMEN.

KÄMMT SICH HAARGEL NUR IN SEINEN PONY.

MUSS NACH EINEM BECHER PUNSCH INS KRANKENHAUS.

DAS.

DAS IST DER NEUE US-PRÄSIDENT.