Rezept

Räucherlachs-Frühstücks-Sandwich

Ein butterweiches Brioche-Brötchen, belegt mit Räucherlachs, Käse und Spiegelei? Immer her damit!
30.10.17
Foto: Matt Zuras

Portionen: 2
Vorbereitung: 10 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Zutaten

60 g Frischkäse
60 g Sour Cream
30 g Mayonnaise
1½ Esslöffel fein gewürfelte rote Zwiebeln
1½ Teelöffel eingelegte Senfkörner
2 Teelöffel frischer Zitronensaft
225 g Räucherlachs, grob geschnitten
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel zerhackter Schnittlauch
2 große Eier
2 Esslöffel ungesalzene Butter
2 Brioche-Brötchen, jeweils in 2 Hälften geteilt
4 dünne Scheiben Havarti-Käse

Zubereitung

1. Den Frischkäse, die Sour Cream, die Mayonnaise, die Zwiebelwürfel, die Senfkörner und den Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Anschließend den Räucherlachs unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze vorerst in den Kühlschrank stellen.

2. Einen Esslöffel Butter in einer Antihaft-Pfanne auf kleiner Flamme erhitzen. Die beiden Eier in die Pfanne aufschlagen und das Ganze 6 bis 8 Minuten vor sich hin brutzeln lassen – oder bis das Eiweiß fest ist. Die Eier danach auf einen Teller geben und den Rest der Butter in der Pfanne verteilen. Die Brioche-Brötchen darin dann bei mittelhoher Hitze ungefähr drei Minuten lang goldbraun toasten – dabei einmal wenden.

3. Zum Anrichten die Lachscreme und jeweils ein Ei auf die beiden unteren Brioche-Hälften verteilen. Mit Schnittlauch garnieren. Anschließend nur noch die Käsescheiben und die oberen Hälften der Brioche-Brötchen drauflegen und genießen.