Anzeige
Noisey

Das erste Date mit ... Nura von SXTN

"Ich habe mir die Fußnägel lackiert für dich. Du auch?" "Nee, vergessen. Aber dafür habe ich mir die Beine rasiert! Ich bin davon ausgegangen, dass ich beim Sex die Socken anlasse."

von Nina Damsch
03 Juni 2017, 7:00am

Rebecca Rütten

Mit einer Mischung aus Aufregung und leichter Panik blicke ich auf meine Uhr. Mein Date sollte eigentlich vor 20 Minuten erschienen sein. Hat sie mich etwa versetzt? Gibt es noch ein zweite 4.000 Quadratmeter große Trampolin-Halle in Berlin? Beides erscheint mir durchaus möglich und langsam beschleicht mich das Gefühl, dass der Blumenstrauß in meiner Hand beginnt, mich auszulachen.

Aber dann Erleichterung! Ein Taxi fährt schnittig auf den Parkplatz des Jump House Berlin und mein Date kommt mir mit ausgestreckten Armen entgegengerannt – in Zeitlupe, die geflochtenen Zöpfe wehen in der kühlen Berliner Sommerbrise, der Joint in der Hand hinterlässt herzförmige Rauchzeichen in der Luft, während sie mit engelsgleicher Stimme meinen Namen ruft. Das erste Date mit Nura von SXTN beginnt.

Weiterlesen auf Noisey.