video

​Schau dir bei uns exklusiv die RBMA-Lecture von Black Madonna an

Die sympathische Amerikanerin erzählt dir alles: Von ihrer Kindheit als Außenseiterin über ihre ersten Berührungen mit elektronischer Musik bis hin zu einer Anekdote über Daft Punk.
20.10.16
Gewährte tiefe Einblicke in ihre Kindheit: The Black Madonna. Foto: Red Bull Music Academy

Die Red Bull Music Academy kann–neben dem Entdecken und Fördern von jungen Musiktalenten–eines besonders gut: Die interessantesten Musiker unserer Zeit dazu bringen, sich ganz zu öffnen und private Details aus ihrem Leben preiszugeben.

So geschehen letzte Woche bei der Lecture von DJ-Göttin Black Madonna in Montreal. Im Gespräch vor den Teilnehmern der Academy und einer Handvoll Journalisten erzählt die sympathische Amerikanerin alles: Von ihrer Kindheit als Außenseiterin über ihre ersten Berührungen mit elektronischer Musik (inklusive Geschichten von ihrer Entdeckung von Jungle, superhigh auf LSD auf einer Party in Cincinnati) bis hin zu dem einen Moment als Radek Hawryszczuk, Gründer von Dust Traxx Records, sie angerufen hat, sie solle so schnell wie möglich nach Hause kommen, weil Daft Punk in ihrem Garten sitzen.

Bei uns kannst du dir jetzt exklusiv die Lecture anschauen. Wir sind schon seit langer Zeit (und vielen Nächten in der Panoramabar) große Fans der talentierten Produzentin und sind uns ziemlich sicher, dass auch du sie, nachdem du dieses Video gesehen hast, feiern wirst.

Folge THUMP auf Facebook und Instagram.