Matty Mathesons perfektes Rib-Eye-Steak

Einfaches kann so gut sein.
8.4.16
Photo by Farideh Sadeghin

Portionen: 4
Vorbereitung: 10 Minuten
Insgesamt: 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

4 Rib-Eye-Steaks, ohne Knochen, circa 4 cm dick (insgesamt circa 1 kg)
120 ml Rapsöl
16 Esslöffel Butter, ungesalzen
12 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
2 Bund Thymian

Zubereitung

1. Die Steaks gut mit Salz würzen. Zuerst 2 Esslöffel Rapsöl in einer großen gusseisernen Pfanne bei großer Flamme erhitzen, bis sich langsam Rauch bildet. Jetzt 2 Steaks hinzugeben und schön braun auf jeder Seite anbraten, insgesamt 6 Minuten lang. 4 Esslöffel Butter, 4 Knoblauchzehen und ⅓ des Thymians hinzugeben und weiter braten, bis die Steaks medium rare sind, circa 2 bis 3 Minuten. Dabei immer wieder Butter über die Steaks gießen. Die fertigen Steaks auf ein Schneidebrett geben und leicht mit Folie bedecken, an einem warmen Ort beiseitestellen. Das Ganze mit den übrigen Steaks, dem restlichen Öl, 4 Esslöffel Butter, 4 Knoblauchzehen und einem weiteren Drittel des Thymians wiederholen. Die Steaks circa 10 Minuten ruhen lassen, bevor du sie anschneidest.

2. Die restlichen 8 Esslöffel Butter in einem kleinen Topf schmelzen, die übrigen 4 Knoblauchzehen und den Rest des Thymians hinzugeben. Die Butter soll die Aromen schön annehmen, also circa 3 bis 4 Minuten kochen lassen.

3. Jetzt anrichten: Steak und Kartoffeln auf Teller verteilen. Die Knoblauchbutter über die Steaks geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus How-To: Steak & gebackene Kartoffeln mit Matty Matheson