Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Lammhoden

Lammhoden in Butter orientalisch

Du kannst Lammhoden einfach nur in Butter mit Salz anbraten, oder gibst ihnen einen orientalischen Touch!

von Vanessa Guertler
23 September 2014, 3:15pm

Portionen: 4
Vorbereitung: 10 Minuten

Zutaten

4 Lammhoden
1 Prise Zimt
1 Lorbeerblatt
4 Kardamomkapseln
10 ml Weißweinessig
1 Schalotte
½ Zimtstange
9 g Salz
Mehl zum Wälzen
100 g Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. Die Lammhoden ca. 12 Stunden in 2 Liter Wasser wässern und die Haut abziehen. Eventuell bekommt man vom Fleischer die schon kochfertigen Teile, also ohne Haut.

2. Aus den Gewürzen bereitet man einen Sud, den man kurz aufkochen lässt. Man gibt die Hoden dazu und pochiert sie 20 Minuten bei sanfter Hitze. Vom Herd nehmen und im Sud abkühlen lassen.

3. Herausnehmen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

4. In Mehl wälzen und im heißen Butterschmalz goldgelb braten. Mit Pfeffer bestreuen und noch heiß servieren.

Aus Her mit den Cojones – Hoden sind das perfekte Studentenessen