FYI.

This story is over 5 years old.

Sandwich

Nicht nachkochbares Philly-Steak-Sandwich mit Foie gras-Mayo

Mach deinem größten Feind dieses beschissene Sandwich!
8.5.15

Portionen: 4

Zutaten

1 Packung Steak-umm Sliced Steaks
115 g Foie gras
1 Tasse Mayonnaise
4 englische Muffins
4 Scheiben Cheddar
½ Tassen Cheetos, in Krümel, zum Abschmecken
1–2 Esslöffel Mrs. Butterworth's Original Syrup (Maissirup), zum Abschmecken
1–2 Esslöffel Aleppo-Pfeffer (Pul Biber), zum Abschmecken
Salz und Pfeffer, zum Würzen

Zubereitung

1. Zuerst die Foie gras-Mayo zubereiten: Foie gras in einem Mixer mit der Mayonnaise vermischen und mixen, bis es eine glatte Konsistenz hat. Das Verhältnis nach Belieben anpassen und mit Salz und Pfeffer würzen. 5 bis 10 Minuten zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

2. Eine schwere Bratpfanne über mittlerer Hitze erhitzen. Das Fleisch in kleine Stücke hacken und ungefähr 5 Minuten lang anbraten, bis es leicht knusprig ist. Die Muffins leicht toasten. Eine Scheibe Käse auf jeweils eine Seite der Muffins legen und so lange backen, bis der Käse geschmolzen ist.

3. Um die Sandwiches zu belegen, zuerst die käsefreie Seiten der Muffins mit Foie gras-Mayo bestreichen. Mit dem Fleisch belegen und mit den Cheetos-Krümeln und einer Prise Pul Biber bestreuen. Den Maissirup darüberträufeln. Mit den käsigen Muffinseiten zuklappen und heiß servieren.

Aus Fat Prince: Foie Gras und Philly-Steak-Sandwiches aus der Packung mit Robbie Wilson und Nick Kroll