Anzeige
Tech

Motherboard-Podcasting: Das Sperrlisten-Problem von offenen WLANs

In unserem Podcast berichtet Caspar Mierau von seiner kafkaesken Recherche zu Blocklisten in offenen WiFi-Systemen—und warum sowohl Intransparenz als auch Ineffizienz von Jugendschutzfiltern ein Problem sind.

von Motherboard Staff
26 September 2016, 7:29am

Das passiert, wenn man Motherboard im Flixbus-WLAN aufruft. Screenshot: Motherboard.

Dass Deutschland ein Entwicklungsland ist, wenn es um öffentlich verfügbares Internet geht, ist bekannt. Doch einmal eingeloggt, sollten uns die weiten Netzwelten eigentlich unbegrenzt zu Verfügung stehen—eigentlich. Immer wieder erreichten uns bei VICE in den vergangenen Monaten verwunderte Nachfragen, warum unsere Seite nicht im Flixbus oder bei Starbucks aufrufbar ist.

Lest hier den ganzen Artikel: Wie Anbietern die Kontrolle über ihr WLAN entgleitet

Motherboard-Redakteur Caspar Mierau hat sich die Sache mal genauer angesehen. In unserem Podcast erzählt er, wer wo wie mit welcher Begründung zensiert—und warum seine Recherche irgendwann kafkaeske Züge annahm.