FYI.

This story is over 5 years old.

Tech

_9M9H9E9: Willkommen in der Horror-Welt des jüngsten Reddit-Mysteriums

Seit zehn Tagen postet ein anonymer User namens _9MOTHER9HORSE9EYES9 in scheinbar zusammenhanglosen Subreddits Kapitel einer furchteinflößenden Alternativweltgeschichte und niemand weiß, wer er ist.
2.5.16

Titelfoto: Das russische Schlaf-Experiment, eine der Referenzen in 9MOTHER9HORSE9EYES9sGeschichte. Foto: YouTube/Screenshot

Wisst ihr, was ein Fleisch-Interface ist? Wir sind uns da auch nicht so sicher, doch die flesh interfaces tauchen als immer wiederkehrendes Motiv einer fesselnden Alternativweltgeschichte auf, die derzeit von einem anonymen User namens _9MOTHER9HORSE9EYES9 auf Reddit erzählt wird.

Anzeige

Alles begann vor zehn Tagen, als _9MOTHER9HORSE9EYES9 in einem Thread über das Cover von George Orwells dystopischen Überwachungsstaat-Roman „1984" seinen ersten Post verfasste. 9M9H9E9 spricht in dem Post vom ehemaligen Forschungsprogramm MKUltra der CIA. In diesen zwischen Anfang der 1950er und Anfang der 1970er Jahren tatsächlich stattgefundenen Experimenten setzte der US-Geheimdienst unwissende Testperson bewusst unter psychedelische Drogen wie LSD, um letztendlich die Kontrolle über das menschliche Verhalten zu erlangen. In der fiktiven Geschichte von 9M9H9E9 erschafft die CIA nun komplette neue Unternehmensabteilungen aus Menschen, die unter ständiger LSD-Verabreichung stehen und von der CIA kontrolliert werden.

„This is how the "restraint bed portals" and "flesh interfaces" were first created i.e. from a heavily psycho-mutated hierarchy. The entire thing had to be eliminated, but the technology it created has been revolutionary", beendet er den Post vielversprechend.

Noch am selben Tag taucht ein zweiter Post von 9M9H9E9 auf Reddit auf. Dieses Mal als Antwort auf den Thread eines Users, der behauptet, in seiner Garage Napalm (das von den USA unter anderem im Vietnamkrieg großflächig eingesetzt wurde) hergestellt zu haben. Auch hier erwähnt der kryptische Poster zunächst ein US-Forschungsprogramm, das es tatsächlich gegeben hat—nämlich The Strategic Hamlet Program—um anschließend fiktive Elemente—nämlich abermals 'flesh interfaces' sowie 'non-electrical portals' einzustreuen.

Der zweite Post von _9MOTHER9HORSE9EYES9. Bild: Screenshot Reddit

Bis heute wurden über den Account von _9MOTHER9HORSE9EYES9, der erst seit dem Tag des ersten Posts existiert, mehr als 30 Posts verfasst, die die finstere Geschichte voller Referenzen an vergangene Kriege der USA, mysteriöse Dörfer voller LSD-abhängiger Einwohner, segmentierte Tiere und Menschen, die Legende der ungarischen Serienmörderin Elizabeth Bathory, sowjetische Mystik, das Creepypasta des russisches Schlaf-Experiments, geheimnisvolle Portale in außerirdische Zwillingsstädte und den Tod von Michael Jackson weiterspinnen. Die einzelnen Kapitel werden dabei in scheinbar zufällig ausgewählten, zusammenhanglosen Subreddits gepostet. Da es sich dabei aber ausnahmslos um stark frequentierte Subreddits wie funny, aww oder todayilearned handelt, war die merkwürdige Horrorgeschichte nach vier Tagen auf Reddit bereits so bekannt, dass ein Extra-Subreddit namens r/9MOTHER9HORSE9EYES9, in dem Redditor allerhand Vermutungen und Theorien aufstellen, wer oder wie viele Personen sich hinter _9MOTHER9HORSE9EYES9 verbergen.

Die Tatsache, dass dieses Subreddit mittlerweile schon wieder geschlossen und nur noch per Einladung zugänglich ist, macht die ganze Sache natürlich nicht weniger mysteriös. Ebenfall gelöscht wurde eine Art Manifest des Autors, in dem dieser sich als „amerikanischer Mann im Alter von 30 bis 40 Jahren" outete und seine Geschichte als „die große Wahrheit" bezeichnet. Der Post tauchte vor drei Tagen dann als JPEG auf Imgur auf. Seine Informationen seien „weder Fiktion noch wahr", erklärt der anonyme Verfasser hier. „Es ist ein Mix aus Dingen, die passiert sind und Dingen, die fast passiert wären. […] Ihr müsst verstehen, dass der gegenwärtige Moment, in dem wir existieren, einfach ein Nexus ist, an dem Trillionen möglicher Vergangenheiten und Zukünfte abgabeln." Er habe außerdem einen Großteil seines Lebens betrunken verbracht und keinerlei akademische Ausbildung genossen, erklärte der unbekannte Verfasser noch.

Vietnamesische Truppen im Mekong Delta, 1961. Foto: U.S. Information Agency, gemeinfrei

Zu den Hauptfiguren, die in der Horrorgeschichte vorkommen, zählen ein japanischer Forscher, der sich mit einer Überdosis LSD umbringen möchte, ein US-amerikanischer GI, der etwas Ekelerregendes in einem Vietcong-Tunnel entdeckt, ein Freund des Massenmörders Charles Manson, der in eine „gigantische Weltraum-Pussy" läuft und ein Kind, dessen Mutter durch einen Avatar aus vertrockneten Einzelteilen eines Tieres besteht. Um die Horrorstory in voller Länge zu lesen, ruft ihr am besten direkt das Reddit-Profil von _9MOTHER9HORSE9EYES9 auf.

Wie unser französischer Autor Sébastien Wesolowski recherchiert hat, vermuten einige Redditor, der Autor sei Mitglied im Subreddit r/DigitalCartel, einer Gruppe von Verschwörungstheoretikern mit Hang zum Psychedelischen. Unsere US-Kollegin Sarah Emerson wurde auf Äußerungen von Redditorn aufmerksam, die behaupten, dass das mittlerweile geschlossene Subreddit temporär auf verschiedene Subreddits von Unterstützern der beiden US-Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders und Donald Trump verlinkten, konnte diese aber nicht verifizieren.

Anzeige

Aktuell zeigt das Subdreddit nur noch die Nachricht „The End" an. Diese enthält einen Hyperlink zu einem Pastebin, das einen Morsecode enthält. Übersetzt man diesen wiederum in Binärcode, erhält man folgende Nachricht: „the horse's eye (yellow sand) is leaving everyone nervously contemplating eating dark mother eggs."

_9MOTHER9HORSE9EYES9

postet derweil fleißig weiter. Und ein neu entstandenes

Reddit-Wiki

versucht seine Geschichte so gut es geht zu analysieren. Das Rätsel um die Horror-Geschichte scheint gerade erst so richtig zu beginnen.