Thump

Jemand versucht gerade ziemlich hart, das Berghain zu trollen

Als bester Club der Welt muss man dieser Tage allerhand Unsinn über sich ergehen lassen.
03 November 2016, 12:50pm

Seit einigen Tagen geistert eine Yelp-Review über das Berghain durch die Online-Gazetten. Sie stammt von einem angeblichen Texaner namens Kyle W. Seine mittlerweile gelöschte ausführliche Ein-Stern-Bewertung des Berghains ist jedoch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein glaubwürdiger Erfahrungsbericht. Denn jeder (Typ), der schon mal im Inneren des Clubs war, weiß, dass Kyles Geschichtchen von den unter anderen 100 Männern, die auf die Tanzfläche wixen, damit dann alle hübsch durchschlittern, vielleicht noch dezent an die Snax Partys erinnert, aber in ihrer Gesamtheit dann doch frei erfunden ist.

Die meisten Nachrichtenseiten interessierten sich nicht wirklich für die Frage nach dem Wahrheitsgehalt von Kyles Text. Besonders hervorgetan hat sich dabei Bento, das Jugendmagazin des Spiegel. "_Man muss auch nicht im Berghain gewesen sein, um eine Ahnung zu haben, was da abgeht", heißt es in einem Artikel. Die Review sei "die wahrscheinlich ehrlichste und lustigste Berghain-Kritik überhaupt." Liest sich wie ein Werbung für Duplo, die wahrscheinlich längste Praline der Welt, wobei die mittlerweile als die smarteste Praline beworben wird. Dass besagte Review auch latent homophob ist, fiel auch bei den Kollegen der  _Welt unter den Tisch.

Wenn du was wirklich Lustiges über das Berghain sehen willst, musst du den Youtube-Channel "Official Berghain Shop" besuchen. Dort finden sich vier ironische Videos, die alle nach dem gleichen Prinzip funktionieren. Ein Typ mit einer Maske, die dem bekannten Berghain-Selector Sven Marquardt ähnlich sieht, bietet verschiedene Touristen-Dienstleistungen feil. Ob Junggesellenabschied, eine Tour mit dem Bierbike, ein Foto am Checkpoint Charlie oder eine Segway-Tour durch Berlin, all das kann mit Sven Marquardts Doppelgänger unternommen werden. Alles mit vermeintlicher Unterstützung der Stadt Berlin, Tripadvisor, Google und Yelp—und ganz offiziell natürlich vom Berghain selbst. Wer's glaubt. Und denen drinnen ist es eh egal.

Header: Nicht der echte Sven Marquardt. Foto: Screenshot Youtube/Official Berghain Shop Official Berghain ShopDieser Artikel ist zuerst bei THUMP erschienen.

**

Folgt Noisey bei FacebookInstagram und Twitter.