Wichtige Fragen, die das Video zu „Lonely“ von DJ Tomekk & Dante Thomas aufwirft
Internet Videos Of Particular Importance

Wichtige Fragen, die das Video zu „Lonely“ von DJ Tomekk & Dante Thomas aufwirft

Sollen wir jetzt Mitleid haben?
23.9.16

DJ Tomekk lebt noch. Kein Scherz. Als einer der erfolgreichsten deutschen HipHop-Produzenten der 2000er hat sich der „König vom Ku'Damm" mit Hits wie „Ganxtaville Part 3" in unsere Herzen gebrannt—auch weil er eine der wenigen Figuren der deutschen HipHop-Szene war, die den Spagat zwischen Deutschland und den USA irgendwie hinbekommen hat, was seine Features mit GZA, Grandmaster Flash und natürlich Lil Kim zeigen.

Anzeige

Mittlerweile ist Tomekk ein fast vergessener Name, ein wandelnder Anachronismus. Man lehnt sich wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man mutmaßt, dass es bei Tomekk nicht mehr so rund läuft wie früher. Und was hat man in den 2000ern gemacht, wenn man eine spontane Geldspritze brauchte? Man hat sich einen Flieger gebucht, ein paar attraktive Frauen angeheuert und irgendeinen Sänger eingespannt, um an irgendeinem Strand ein Musikvideo für einen massenkompatiblen R'n'B-Track zu drehen.

Gesagt, getan. Jetzt gibt es also seit heute auf YouTube das Video zu „Lonely" von Dante Thomas und DJ Tomekk und es hinterlässt uns leicht verstört. Grund genug, die wichtigsten Fragen, die das Video aufwirft, zusammenzufassen. Und um der ersten direkt vorzubeugen: Ja, das ist DIE Doreen.

Muss man Dante Thomas kennen?

Natürlich! Der hat nämlich 2001 „Miss California" gemacht. Großartiger Hit! Danach kreuzte er leider nur noch bei Kay Ones Fernsehshow unseren Weg. Erleben wir hier gerade ein Comeback?

Wo ist 2002 und warum hat es noch nicht seine Musik, Beachoutfits und Jetskis zurückverlangt?

„Lonely" orientiert sich recht klar am markanten ozeanblau so legendärer Musikvideos wie „Rock the Boat", eigentlich ist es ein bisschen wie „Hypnotize", nur ohne Actionfilm-Ästhetik und krassen Track, aber dafür mit poppigem Malle-R'n'B, der eine Liebesgeschichte straight aus einem GZSZ-Urlaubsspezial erzählt. Ob das heute noch cool ist, muss jeder selbst entscheiden. Ist aber doch ein wenig geschmacklos, dass die Jungs in einem Wasserflugzeug unterwegs sind—so kurz nach Aalyiahs 15. Todestag. Außerdem: Lenkt Tomekk sein Flugzeug im Takt? Jetski geht natürlich immer—vorausgesetzt dein Name ist Khaled. Oder MC Bomber.

Wenn Dante Thomas so viel Geld hat, in der Karibik mit DJ Tomekk rumzudüsen, warum chillt er dann vorm Alexa?

Und warum wird das im Fernsehen übertragen? Und warum guckt sich Doreen das an, während draußen ein Pool und die karibische See auf sie warten?

Soll ich jetzt Mitleid haben?

Hier wird das Schicksal einer Frau besungen, die einen reichen Kerl wegen seines Geldes geheiratet hat, der aber nie da ist und sie sich deswegen schrecklich langweilt in ihrer karibischen Luxusvilla. So sehr langweilt, dass sie die ganze Zeit Glossy Boxen bestellen muss. Ja die Einsamkeit und Trauer dieser Frau sind so groß, dass sie sich sogar über eine Glossy Box freut, wie über ihren Erstgeborenen! Ich hege viele Gefühle gegenüber Frauen mit dieser Art Lifestyle. Aber Mitleid ist keines davon.

Was haben sie Doreen ins Getränk geschüttet?

Doreen freut sich mit Sicherheit genau wie die beiden, mal wieder in einem Musikvideo zu sein, aber die Popstars-Siegerin und Ex-Verlobte von Sido wirkt teils ungefähr so anwesend wie Money Boys Bekanntschaft in diesem seltsamen Video. Teils wirkt das ganze schon leicht wie eine Parodie, zum Beispiel wenn Doreen als eine von circa zwölf im Club abtanzenden Menschen eine total intime, romantische Connection mit Dante Thomas aufbaut. Aber überhaupt wirft ihre Rolle noch einiges an Fragematerial auf.

Was zur Hölle geschieht in diesem Video?

„Lonely" ist nicht nur ein Post-Modernes Meisterwerk, das sich durch Pastiche die allseits bekannte 2000er R'n'B-Video-Ästhetik zu Nutzen macht. Es ist auch eine Lehrstunde der dadaistischen Narrativstruktur. Trotzdem wagen wir kurz den Versuch, die Story anhand von Bild und Ton zu rekonstruieren.

1. Doreen hat einen reichen Typen geheiratet, verbringt ihre Zeit auf einem tropischen Inselparadies, ist aber unheimlich unglücklich und wird nicht gewertschätzt.

Anzeige

2. DJ Tomekk und Dante Thomas kommen auf die Insel.

3. Doreen wird in einer schicken Box ein Flyer für ein Konzert der beiden geliefert.

4. Sie besucht das Konzert und es entsteht eine romantische Connection zwischen ihr und Dante Thomas.

5. Die beiden verbringen gemeinsam Zeit am Strand, doch plötzlich kommt Tomekk, um den Sänger zu holen—wahrscheinlich muss irgendwo ein Baumarkt eröffnet werden oder der Sangria-Eimer wird langsam warm.

6. Die Dudes fliegen mit ihrem Privatjet (lel) davon, auf zur nächsten Insel mit der nächsten Liebschaft. Doreen bleibt unglücklich und will viel lieber frei sein (#Vogelmetapher).