Anzeige
VICE International

Surinams korrupte Goldindustrie

VICE Niederlande war in Surinam, um die Ausmaße der Korruption in der Goldindustrie zu untersuchen und einen mächtigen Ex-Rebellenführer zu treffen, der jetzt ein Goldbaron ist.

von VICE Staff
17 Januar 2016, 5:04am

Überall in Surinam gibt es Gold und die Förderung des begehrten Edelmetalls hat alle Gesellschaftsbereiche durchdrungen—von der Politik bis hin zu dem, was die Einwohner an ihren Fingern tragen. Für viele Surinamer ist die Goldindustrie eine unverzichtbare Einkommensquelle, aber sie zerstört auch die Umwelt, schadet der Gesundheit und wird von Korruption beherrscht.

VICE Niederlande ist nach Surinam geflogen, um sich anzuschauen, wie Gold den Alltag dort bestimmt. Bei unserem Trip werden wir auch von „Jungle" Ronnie Brunswick begleitet—einem ehemaligen Rebellenführer, der früher einen brutalen Bürgerkrieg führte und jetzt ein erfolgreicher Geschäftsmann im Besitz mehrerer Quadratkilometer Goldabbaugebiet ist.

VICE wurde auch Zeuge der schädlichen Auswirkungen des Quecksilbers, das im großen Stil bei der Goldförderung eingesetzt wird, und besuchte Benz Village, wo einfach alles mit Gold bezahlt wird.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.