Wir haben Unbekannten aus dem Internet ein Makeover verpasst

FYI.

This story is over 5 years old.

Popkultur

Wir haben Unbekannten aus dem Internet ein Makeover verpasst

Wir wollten wissen, wie sie schon immer aussehen wollten, und haben dann irgendwelche Leute auf der Straße gefragt, welches Outfit besser aussieht.
3.12.14

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Schmuck und Handschuhe von Claire's Accessories, Oberteil vom Model

FOTOS: Holly Falconer
STYLING: Kylie Griffiths

Stylingassistenz: Rachel Williamson und Beth Whitehead
Make-up: Michelle Dacillo mit Produkten von Mac
Haare:
Elvire Roux mit Produkten von Bumble and bumble
Bodypainting: Tom Scotcher
Interviews: Georgia Rose

Für dieses Shooting wollten wir von einem Haufen Leute aus dem Internet wissen, was sie schon immer mal sein wollten. Dann wiesen wir sie an, zu uns ins Büro zu kommen, damit wir sie zu genau dem verwandeln konnten—egal ob nun Goth, Trekkie oder menschliche Puppe. Schließlich haben wir noch einen kleinen Spaziergang gemacht und Passanten gefragt, ob unsere Versuchsobjekte nur vor oder nach dem Makeover besser aussehen. Wir kamen uns wirklich vor, wie bei einer dieser Vorher-Nachher-TV-Shows.

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Oberteil von American Apparel, Hose von Blitz Vintage

„Ich heiße Eloise, bin 22 Jahre alt und ich werde am ganzen Körper tätowiert. Ich mache das, weil ich schon immer viele Tattoos haben wollte. Vor ein paar Jahren habe ich mir einen Buddha ins Genick stechen lassen—das Ganze sieht allerdings eher aus wie ein dampfender Haufen Scheiße. Deswegen habe ich mich danach dazu entschlossen, mich nicht mehr tätowieren zu lassen."

Hey, lieber Passant! Sieht Eloise vor oder nach dem Makeover besser aus?
John, 34: Ja Mann, ich liebe Tätowierungen. Das ist ihre Art, sich auszudrücken. Ich biete spirituelle Beratungen an—ich arbeite mit Energie und ich finde das sehr wichtig.
Julienne, 26: Das gefällt mir total. Sie sieht aus wie eine Lesbe.
Stuart, 22: Sie sieht auf beiden Bildern gut aus. Mit der Tätowierten wäre ich gerne befreundet.

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; T-Shirt von Rokit

„Ich bin Ken. Ich will zum Star Trek-Fan gemacht werden, weil ich ein richtig verrückter Typ bin und total auf Star Trek stehe. Ich will einfach jedem zeigen, dass ich Star Trek liebe und einen verrückten Charakter habe!"

Hey, lieber Passant! Sieht Ken vor oder nach dem Makeover besser aus?
Fabien, 26: Ich finde Leute mit einem außergewöhnlichen Look besser als normale Menschen. Deshalb entscheide ich mich für Star Trek.
Julia, 23: Der Look nach dem Makeover ist zu old school, um echt zu wirken. Mir gefällt er so, wie er normal ist.
Alex, 22: Der sieht einfach nur aus wie ein Trottel.

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Hemd und Jacke von River Island, Hose von New Look

„Mein Name ist Faye. Ich bin 30 Jahre alt und will zu einer seriösen Geschäftsfrau gemacht werden. Das ist mein Wunsch, weil ich denke, dass ich mich jetzt mit 30 doch etwas ordentlicher und smarter kleiden sollte."

Hey, lieber Passant! Sieht Faye vor oder nach dem Makeover besser aus?
Stuart, 22: Als Geschäftsfrau gefällt sie mir gut. Da hat sie viel mehr Klasse. Ich mag diese kleine Geste mit der Hand.
Ellie, 26: Ich muss mich entscheiden? Auf jeden Fall die Geschäftsfrau. Sie kommt rüber wie eine Bitch.
Sarah, 31: Mir gefällt der Look vor dem Makeover. Da sieht sie natürlicher aus—mehr wie sie selbst.

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Polohemd und Hose von Topman

„Ich heiße Melanie und bin 34 Jahre alt. Ich werde in einen Mann verwandelt. Das wünsche ich mir, weil Männer meiner Meinung nach Macht und Stärke ausstrahlen. Ich will, dass Frauen sich auch mächtig und stark fühlen können und deswegen schlüpfe ich für einen Tag in den Körper eines Mannes."

Hey, lieber Passant! Sieht Melanie vor oder nach dem Makeover besser aus?
Stuart, 22: Ernsthaft? Du machst Witze! Das ist eine Frau? Sie wäre eine abgefahrene Schauspielerin, die sowohl einen Mann als auch eine Frau darstellen könnte.
Paula, 25: Oh mein Gott, ich liebe beide. Was ist sie wirklich, eine Frau oder ein Mann?
Julienne, 26: Als Mann gefällt sie mir sehr. Wirklich perfekt. Ich liebe es, wenn Geschlechterrollen in Frage gestellt werden!

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Zopfgummis von American Apparel, Kleid von Motel, Schmuck und Handtasche von Claire's Accessories

„Ich bin Iris, 27 Jahre alt und werde zur menschlichen Puppe. Als Kind wollte ich immer eine Puppe sein, in einem großen, pinken Puppenhaus wohnen und mich dementsprechend kleiden. Jetzt wird mein Traum endlich wahr!"

Hey, lieber Passant! Sieht Iris vor oder nach dem Makeover besser aus?
Paula, 25: Sehr schön! Mir gefällt der zweite Look—der schreit förmlich nach den 60er Jahren.
Alex, 22: Ich habe keine Ahnung, was das ist, aber die Farbgebung taugt mir nicht. Sie sieht aus wie ein Regenbogen.
Julienne, 26: Ich steh drauf—sie sieht aus wie Sheila, diese Sängerin aus den 80ern.

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Fliege von Absolute Vintage, Jackett und Hemd von Rokit

„Mein Name ist Tom, ich bin 22 Jahre alt. Heute werde ich zum Juggalo gemacht. Ich finde, dass sie irgendwie komisch aussehen und ich stehe auf komische, aneckende Gesichter. Dazu kommt, dass ich die Musik ganz cool finde, die man mit ihnen verbindet."

Hey, lieber Passant! Sieht Tom vor oder nach dem Makeover besser aus?
Julia, 23: Mir gefällt das zweite Outfit besser, weil es mehr Weiß enthält. Ich stehe auf Weiß.
​​Stuart, 22: Ich entscheide mich für Nummer Zwei. Da erinnert er mich an den Joker. Sieht schon stark aus.
​​​Ellie, 26: Normal sieht er besser aus. Ehrlich gesagt kommt das Juggalo-Outfit ziemlich gewollt aber nicht gekonnt rüber. Was macht er da zum Beispiel mit seinen Händen?

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Federboa von So High Soho, Kleid von New Look, Handschuhe von Absolute Vintage

„Ich heiße Tabitha, bin 30 Jahre alt und lebe in London. Heute macht man mich zur Drag Queen, weil ich schon immer auf übertriebene Sachen stehe. Meinen Drag-Queen-Namen muss ich mir aber noch überlegen, fragt mich da am besten später noch mal."

Hey, lieber Passant! Sieht Tabitha vor oder nach dem Makeover besser aus?
Stavros, 21: Transvestit, ohne Zweifel. Drag Queens gehen immer.
Paula, 25: Der zweite Look gefällt mir sehr—sie ist wirklich eine Diva.
John, 34: Sie setzt sich selbst keine Grenzen. Meiner Meinung nach ist es wichtig, seine Sexualität auszudrücken. Das macht sie ganz offensichtlich und das ist cool.

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Schal von Charlotte Simone, Hemd und Jacke von Topman

„Ich bin John, 28 Jahre alt. Ich werde heute zum Popstar, weil ich einen Abschluss in Pop Recording habe und eines Tages wirklich ein berühmter Popstar sein will."

Hey, lieber Passant! Sieht John vor oder nach dem Makeover besser aus?
Ellie, 26: Blau steht ihm besser. Da sieht er lebendiger aus.
Julienne, 26: Er macht einen leidenschaftlichen Eindruck.
Paula, 25: Ich stehe total auf das flauschige Teil.

Alle Kleidungsstücke gehören dem Model; Schmuck und Handschuhe von Claire's Accessories, Oberteil vom Model

„Hi, ich heiße Helen. Heute verwandle ich mich in einen Goth. Ich hatte schon immer den Wunsch, eine Rebellin zu sein, und wollte wissen, wie es sich anfühlt, in der Öffentlichkeit anders auszusehen. Auch Goths sind einfach nur normale Menschen. Dazu will ich für einen Tag mal ein Aufsehen erregendes Make-up tragen."

Hey, lieber Passant! Sieht Helen vor oder nach dem Makeover besser aus?
John, 24: Sie macht einen coolen Eindruck—wie eine Hippie-Mutter, die dir einen Pfefferminztee zubereitet und dich und deine Kumpels kiffen lässt. Das Makeover gefällt mir jedoch auch sehr gut. So lässt sie ihre innere Wut raus.
Ellie, 26: Das Goth-Outfit kann sie definitiv tragen.
Sarah, 31: Das macht mir Angst.