FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Wie man auf Tour schön bleibt (und ohne Schmerzen kacken kann)

Du bist ständig auf Tour, hast keine Kohle und willst trotzdem einigermaßen gut aussehen? Dann lies diese Tipps.
6.6.12

Als tourender Musiker kann ich euch sagen, es ist echt anstrengend und schwierig seine tägliche Schönheits-Routine beizubehalten, wenn man unterwegs ist. Ich bin zwar kein Schönheitsexperte , aber dafür ein Experte, wenn es darum geht einfach und billig davon zu kommen. Deswegen ist hier meine Schönheitsanleitung für tourende Musiker; ein Guide für diejenigen, die zwar pleite und pflegeleicht sind und trotzdem so tun wollen, als wären sie sauber und glänzend.

EINFACHE GESICHTSREINIGUNGSTÜCHER

Das Gesicht vor dem Schlafengehen zu waschen gehört zu den täglichen Aufgaben, besonders wenn man 5000 Meilen von Zuhause entfernt ist und eingerollt auf der Armlehne eines fremden Stuhls schläft. Wenn ich keine Reinigungstücher mit auf Tour bringen würde, würde ich wahrscheinlich niemals mein Gesicht waschen und das wäre ziemlich eklig. Einfach ist auch am billigsten, deswegen rate ich euch zu vitaminhaltigen Tücher für sensible Haut. Allerdings kann ich sie keinen Ökofreaks oder Leuten empfehlen, die sich Sorgen um die Umwelt machen, da sie ziemlich verschwenderisch sind.

Zu pleite? Wasch dein Gesicht mit Wasser und Seife. Duh.

TRESEMMÉ DRY SHAMPOO

Ich hasse es, meine Haare zu waschen. Ich hasse es noch mehr meine Haare zu waschen, wenn ich auf Tour bin, weil ich es dann normalerweise in fremden Badezimmern machen muss. Noch dazu kommt es mir einfach irrsinig vor heiße Luft ins Gesicht zu blasen, wenn es draussen zigtausende Grad hat. Stattdessen benutze ich Trockenshampoo und Badekappen. TREsemmé Trockenshampoo kostet ungefähr 4$ pro Flasche (So viel kostet nicht mal eine Schachtel Zigaretten) und es funktioniert. Ich benutze dieses Zeug seit Jahren ehrfürchtig. Letzte Woche hatte ich ein Foto-Shooting und der Stylist hat mir ein Kompliment für meine Haare gemacht. Ich hatte sie schon neun Tage lang nicht mehr gewaschen. Trockenshampoo ist so genial, es legt sogar Profis rein.

Zu pleite? Johnsons Babypuder ist das original DIY Trockenshampoo für Blondinen und helle Brünetten. Wenn du schwarze Haare hast, solltest du dich aber nicht beschweren, weil du wahrscheinlich ein Grufti bist und Gruftis waschen ihre Haare sowieso nicht.

PURELAX ODER SENOKOT

Abführmittel sind gefährlich. Einmal auf Tour musste ich ein Abführmittel nehmen. Also bin ich losgegangen und habe das Mittel gekauft, das Frauen empfohlen wird, weil ich angenommen hatte, es würde nicht so stark auf mein Immunsystem schlagen. Falsch. Ich habe den ganzen Tag Flüsse geschissen. Wir waren in Sacramento und haben die Boutique einer Freundin besucht. Ich habe die gesamte Zeit auf der Toilette verbracht, zuckend. Es hat bis zur Show nicht mehr aufgehört. Nie wieder, Leute. Vertraut keinem Mittel außer Purelax und Senokot. Das sind langsame Abführmittel, die dein Anus nicht verwüsten.

Zu pleite? Rauch eine Zigarette und trink dazu einen Kaffee.

JOHNSON’S BABY WIPES

Alles am Touren ist unvorhersehbar, vor allem freie Toiletten, Duschen und die Frage, mit wem du schlafen wirst. Halte also deine „Sachen“ sauber und steck dir eine Packung Babytücher in die Tasche.

Zu pleite?Ein nasses Handtuch mit einem Spritzer Parfum? Nehme ich an?

AVEENO POSITIVELY BRILLIANT TINTED MOISTURIZER

Eine langandauernde Schönheitspflege auf Tour zu haben ist lächerlich. Nicht nur, dass deine Bandkollegen nicht darauf warten wollen, dass du dir vergeblich schichtenweise Scheiße ins Gesicht schmierst, du wirst es zudem noch innerhalb von Sekunden wieder runter schwitzen. Du hast eine lange, feuchte und langweilige Autofahrt vor dir. Wen willst du beeindrucken? Der Typ von der Tankstelle ist absolut schwul und steht nicht auf dich. Darf ich also eine getönte Feuchtigkeitscreme als Alternative zu Puder, Make-Up und Abdeckstift vorschlagen? Nicht nur, dass es einfach und haltbar ist, es hat noch dazu einen UV-Schutz in Höhe von 30 und verdeckt alle Unreinheiten. Win-Win.

Zu pleite? Das hier ist das ultimative Produkt, also solltest du es wahrscheinlich aus der Drogerie klauen oder deine Band um Geld bitten.

NATURAL CHOICE’S KAVA KAVA

Ich will Drogen nicht unterstützen. Deswegen glaube ich, euch ein pflanzliches Anti-Depressiva vorzuschlagen ist akzeptabler, als euch zu sagen Vicodin zu nehmen. Wenn das Glas halb leer ist, ist Touren eine einzige gigantische Stimmungsschwankung mit einer Show als Schlummertrunk. Es gibt Drama mit dem Bus, Drama mit der Band, Drama mit dem Gepäck, betrunkene Drama und Promoter Drama. Vielleicht klingt das jetzt negativ, aber auf Tour kann es auch sehr negativ werden. Ih, Emotionen. Ih, das Drama deines Bandkollegen. Ih, dein Drama. Hau die Depressionen einfach mit Kava Kava weg. Es ist nur schwach, aber es gibt dir diesen extra „alles-ist-gut-Leute“ Kick, damit du mit der Welt klar kommst. Doktor Mish empfiehlt (außer du hast ein Drogenproblem und eine hohe Toleranzschwelle bei Medikamenten, aber wenn das so ist, weißt du ja sowieso, wie du in jeder Stadt an die guten Pillen kommst).

Zu pleite? Wenn du mit Drama nicht umgehen kannst, solltest du wahrscheinlich sowieso nicht in einer Band sein. Ich habe gehört, äh, niemand braucht dich. Viel Glück.

Photo by Jody Rogac

@myszkaway