Der Rammstein-Sänger verkauft jetzt Penis-Kunstwerke

Während wir sehnsüchtig auf ein neues Rammstein-Album warten, kümmert sich Lindemann lieber um Genitalien.

|
21 Dezember 2017, 11:35am

Fotos: "#7 Penistier" von doctordick.com | imago/E-Press Photo

Es ist anderthalb Jahre her, dass Rammstein uns mit einem "neuen" Song kurz zum Ausrasten verleiteten. Leider war "Ramm 4" nicht mehr als ein Intro-Song für ihre aktuelle Live-Show, der nur aus lyrischen Versatzstücken ihrer alten Hits bestand. Seitdem kam nichts mehr von den Männern um Sänger Till Lindemann. Wie Gitarrist Richard Kruspe in einem Interview im Juli erzählte, schreiben sie zwar seit zwei Jahren an neuen Songs, wollen sich aber lieber Zeit lassen. Till Lindemann hat derweil anscheinend ein gutes Ventil gefunden, seine künstlerische Ader auszuleben. Diese Woche eröffnete er den Online-Shop "Doctor Dick", wo er selbstgemachte und handsignierte Penis-Kunstwerke verkauft.

Absolutes Highlight ist das "Penistier", ein Hundeskelett, dessen Kopf mit einem Penis ersetzt wurde. Dazu gibt es natürlich auch einen Futternapf – in dem sich eine Vagina befindet. Kosten: 2250 Euro. Wer nicht ganz so viel für die Verschönerung seiner Wohnung ausgeben, aber trotzdem für verstörte Blicke von Besuchern sorgen will, kann sich ja eine handgemachte Penis-Jagdtrophäe an die Wand hängen. Gratis dazu bekommt man dann auch eine kleine Brille, die "Doctor Dick in Doctor Smart verwandelt". Einen Mini-Zylinder gibt es aber leider nicht.

Dafür gibt es Shirts, "Till's Bitch"-Halsbänder und jede Woche soll ein neuer Penis im Shop erhältlich sein. Bereits 2013 hatte Lindemann in seiner Kunstausstellung in Dresden gezeigt, dass für ihn Kunst und Pimmel Hand in Hand gehen. Da ist so ein Online-Shop also nur die logische Konsequenz. Schön für ihn und alle Connaisseure, die solche Kunst ebenfalls zu schätzen wissen. Uns Banausen wäre es allerdings lieber, wenn er mal wieder einen anderen phallusartigen Gegenstand in die Hand nimmt (Mikrofon! Wir meinen ein Mikrofon!), um neue Songs aufzunehmen. Das letzte Album Liebe ist für alle da erschien immerhin schon 2009.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.