Anzeige
Zauberei

Optische Täuschung: Wenn Autos einfach verschwinden

Dieses Video wirkt wie ein Ausschnitt aus einer Copperfield-Show.

von VICE Staff
08 August 2019, 8:21am

Foto: Screenshot | Twitter |

@aw_273   

Autos und Motorroller fahren langsam über eine Brücke. Darunter ein Fluss. Plötzlich machen sie eine Linkskurve und fahren mit einem Selbstverständnis auf die Brüstung zu, das sonst nur Quentin Parker an den Tag legt, im Sommerhaus der Stars.

Eigentlich müssten die Fahrzeuge jetzt gegen die Brüstung krachen und in den Fluss fallen. Stattdessen: nichts. Sie sind einfach weg. Die Brückenmauer scheint mehr Autos zu verschlucken, als das Bermuda Dreieck Schiffe – und ein paar Twitter-User rasten aus. Einige von ihnen werden richtig wütend, weil sie das Video nicht verstehen. Ein anderer User sieht die Erklärung für seine Ratlosigkeit darin, dass er "zu stoned für diese Scheiße" ist.

Dabei ist auch hier alles nur eine Frage der Perspektive. Die Aufnahme wurde aus der Höhe gemacht. Was aussieht wie ein Fluss ist in Wirklichkeit nur ein siffiges Dach. Die Fahrzeuge verschwinden also nicht, sondern biegen ganz normal ab. Für alle, die es immer noch nicht verstanden haben, hat eine Twitter-Userin es aufgemalt:

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.