Quantcast
WTF

Vergesst Yanny und Laurel – dieser Clip lässt euch wirklich an eurem Verstand zweifeln

"Green Needle" oder "Brainstorm"? Allein mit Gedankenkraft könnt ihr beeinflussen, was ihr in diesem Video hört.

Mac Hackett

Screenshot aus dem YouTube-Video "Brainstorm or Green Needle?" von Cheddar Cheese

Neben den Fragen, wer denn nun Meghan Markle zum Altar führt und ob sich Kim Jong-un mit dem Donald trifft, beschäftigte die Menschheit in den vergangen Tagen vor allem eine Frage: "Hörst du Yanny oder Laurel?" Der verwirrende Audioclip entzweite Freunde und Kollegen und gab Nachrichtenseiten die Gelegenheit, zur Abwechslung über etwas anderes als royale Hochzeiten, durchgedrehte Staatschefs und näherrückende Atomkriege zu berichten.

Doch der Yanny-Laurel-Clip ist nichts im Vergleich zu einem Video, das der Nutzer squidjeep am Mittwoch im Reddit-Forum "blackmagicfuckery" postete. Das Video zeigt die Spielzeugfigur Brainstorm aus der Zeichentrickserie Ben 10, die auf Knopfdruck ihren Namen sagt. Allerdings kann man in dem Video noch etwas ganz anderes hören als "Brainstorm". Wie squidjeep in seinem Post beschreibt, hört man entweder "green needle" oder "Brainstorm" – je nachdem, an welchen Begriff man denkt, während man das Video schaut.

Probiert es selbst aus. Wenn ihr Schwierigkeiten habt, "green needle" zu hören, konzentriert euch auf die kleine Lampe am Spielzeug, die bei jeder Silbe grün aufleuchtet.

Unter dem Reddit-Post finden sich bereits verschiedene Theorien darüber, warum wir allein durch die Kraft unserer Gedanken beeinflussen können, was wir hören. Der Nutzer FinalDoom glaubt, dass sich das Phänomen durch Priming erklären lässt: Wenn man sich einredet, dass ein Ereignis eintreffen wird, kann man das gewünschte Ergebnis durch die passenden visuellen oder akustischen Reize triggern. Andere Nutzer sind von dieser Theorie nicht überzeugt. Sie finden, dass "green needle" und "brainstorm" viel zu unterschiedlich klingen.

Ganz egal, welche wissenschaftliche Erklärung am Ende korrekt ist: Wir werden unseren Ohren nie wieder richtig trauen können.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.