Fergy 53 motiviert uns auf "Nur für eine Nacht" den Booty Call eiskalt durchzuziehen

"Sie ist so heiß, werd ohne sie erfrieren, ja. Doch ich glaub, dass sie mich nicht will, außer für eine Nacht" – Zum Glück ist Wochenende und wir haben den besten Grund für ehrenlose Nachrichten an undankbare Angebetete.

|
02 März 2018, 3:58pm

Foto: Fergy 53

Einen Insta-Account mit lustigen Bildern und eine Soundcloud-Seite ist alles, was es zum gebürtigen Bonner Fergy 53 bislang gibt. Dort tummelt sich außer dem aktuellen Song "Nur für eine Nacht" lediglich sein erster Track "Nie wieder". Doch das reicht völlig, um uns zu begeistern. Fergy, der mittlerweile in Berlin lebt, rappt und besingt in "Nur für eine Nacht" einen Klassiker der tragischen Liebe. Person A findet Person B dufte, Person B ist aber eher locker drauf, also lässt man sich halt doch breitschlagen die eine Nacht Fun (und möglicherweise Herzschmerz) mitzunehmen.

In Fergys Fall ist er der Depp, der ahnt, dass die Angebete eigentlich eine kaltherzige, aber trotzdem optisch ansprechende Braut ist – aber eben nur für eine Nacht. Und da wir seinen Schmerrrrz fühlen, stimmen wir uns mit diesem smoothen, von Stickle produzierten Track aufs Wochenende ein. Dank unnötig viel Alkohol geht man dann auch wieder reuloser ans Thema Booty Call heran. Ein Mixtape von Fergy 53, produziert in Stickles Kreuzberger Studio, soll bald folgen.



Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.