Anzeige
Langstrassenwoche

Hübsche Fotos vom Scheiss, den ihr an der Langstrasse liegen lasst

Die Langstrasse erstickt am Wochenende im Partymüll. Wir haben darin rumgewühlt.

von Kamil Biedermann
01 September 2017, 3:50pm

Alle Fotos: Sonny Zehnder

In der 'Langstrassen-Woche' widmen wir uns einzig und allein der schillerndsten Strasse der Schweiz. Alle bisherigen Beiträge findest du hier. Dieser Artikel erschien zuerst auf VICE Schweiz.

Die Langstrasse am frühen Morgen ist ein trister Ort: Wenn die Party-Horden langsam das Weite suchen und das Tagvolk übernimmt, türmen sich die Müllberge bis in die Seitenstrassen der Vergnügungsmeile. Ladenbesitzer machen die immer häufiger werdenden 24-Stunden-Shops und deren Nachschub an billigem Alkohol dafür verantwortlich, dass die Langstrasse zum Ballermann wird. Clubbetreiber beschweren sich, dass sie die Verantwortung für Lärm und Abfall tragen müssen, den sie gar nicht verursachen. Am Ende ist es die Zürcher Stadtreinigung, die verlässlich jeden Morgen dafür sorgt, dass die Langstrasse nicht an sich selber erstickt.

Die Fotografin Sonny Zehnder war für uns an der Langstrasse, um den ganzen Müll, den ihr dort die Nacht hindurch liegen lasst, aufzusammeln, abzulichten und sich von schmierigen Typen im Vollrausch verfolgen zu lassen – die aber immer dann von ihr abliessen, als sie sie im Abfall wühlen sahen.