FYI.

This story is over 5 years old.

Mode

Alles ist total schön

Wir alle haben unsere eigene Definition der Schönheit: des einen Schönheit ist des anderen Entsetzen. Etwas kaputt zu schlagen, ist so schön, wie etwas zu erschaffen, die Natur wie die Kunst.
10.6.13

Wie wir Schönheit empfinden und was wir überhaupt für schön halten, ist in erster Linie sozialer Konsens. Denn was du schön findest, gefällt auch jedem anderen: knochig-dünne Menschen zum Beispiel oder ultraflache LCD-Fernseher. Genau—das ist völliger Unsinn.

Wir alle haben unsere eigene Definition der Schönheit: des einen Schönheit ist des anderen Entsetzen. Etwas kaputt zu schlagen, ist so schön, wie etwas zu erschaffen, die Natur wie die Kunst. Wir entscheiden uns nicht bewusst, etwas schön zu finden; das Empfinden ist eher instinktiv.

Und das ist gut so, finden auch die Leute von Drykorn. Das individuelle Bild der Schönheit haben sie zum Thema ihres Magazins gemacht—und dazu einige kleine Filme nach dem Motto „Whatever rocks your Boat“: Porträts von Menschen mit wirklich eigenen Definitionen.