FYI.

This story is over 5 years old.

Musik

Charli XCX—„True Romance“ (Exklusives Prelistening)

Geht kurz zum Kaugummi-Automaten, macht euch ein paar Zöpfe und hört hier exklusiv in das Debüt-Album von Charli XCX rein.
27 Mai 2013, 10:00am

Wir haben ja bereits angekündigt, dass wir euch das Debüt-Album von Charli XCX noch vor Release auf dem Silbertablett servieren werden—und wir halten natürlich, was wir versprechen. Deswegen gibt es hier nun das neue Album „True Romance“ im Stream. Am Freitag kommt die Scheibe dann offiziell in die Läden. Wir sind aber nicht die Einzigen, die das Debütalbum der 20-jährigen Britin seit Langem herbeisehnen. Schließlich hat Charli XCX im letzten Jahr nicht nur Icona Pops „I Love It" komponiert, sondern auch mit ihren eigenen Singles und vor allem dazugehörigen Videos unsere nicht besonders weitreichende Aufmerksamkeit erregt. Jetzt ist es endlich so weit und es gibt das Album zum exklusiven Prelistening. Also geht kurz zum Kaugummi-Automaten, macht euch ein paar Zöpfe und hört hier schon mal in das Album rein:


MEHR VON YOU NEED TO HEAR THIS

Musiker, die ihr einfach gehört haben müsst: MØ

Aus irgendeinem Grund wird MØ ständig mit Lana del Rey verglichen. Das ist allerdings vollkommen unberechtigt.

Exklusive Premiere: Jungle—„Platoon“

Die Londoner liefern mit dem Track „Platoon“ einen Song ab, der sich wie ein Ritt durch die Dunkelheit des Urwalds anhört.

Olugbenga (Metronomy): „Hafiza VIP“

Der Bassist von Metronomy hat seinen Bass gegen eine ohrfeigenden Bassline eingetauscht.