FYI.

This story is over 5 years old.

Reisen

Billys Skatetrip durch den Irak

Im vergangenen Sommer war Billy Rohan als einziger Skater mit auf einer BMX Tour namens Bikes over Baghdad mit dabei.
4.11.10

Im vergangenen Sommer war Billy Rohan als einziger Skater mit auf einer BMX Tour namens Bikes over Baghdad mit dabei. Die Idee dahinter, in ein Kriegsgebiet und an einen Ort zu reisen, den Billy mit den Worten "nimm den heißesten Tag in Florida und halte dir einen Fön ins Gesicht"  beschreibt, war die dort stationierten Truppen zu unterhalten und ihnen einfach mal etwas anderes zu zeigen, als explodierende Gliedmaßen. Während er dort war durfte Billy in Black Hawk Hubschraubern herumfliegen und generell die Privilegien genießen, die ansonsten nur Leuten zu Teil werden, auf die den ganzen Tag geschossen wird. Zudem konnte er den ausgebombten Palast erforschen, in dem er untergebracht war und der wie die ehemalige Zentrale der Bath Partei, mit ihrem glatten Boden unzählige Möglichkeiten bot zu skaten. Da große Teile des Palastes jedoch nur noch aus Ruinen bestand meinte Billy, dass es ein Gefühl war, wie durch ein verwunschenes Haus zu skaten.