Anzeige
Stuff

Wir haben Darkroom-Fotos von H.P. Baxxter aus dem Berghain

Als wir die gesehen haben, wurde uns ganz schwarz vor Augen.

von VICE Staff
01 April 2015, 12:52pm

Wir glauben, wir lügen nicht, wenn wir sagen: Irgendwo ganz tief hinten, in der Tiefe seines Herzens, empfindet jeder Deutsche zumindest ein klitzekleines bisschen Liebe für H.P. Baxxter. Der wohl blondeste Marktschreier der hiesigen Musikszene hat uns in der Vergangenheit nicht nur den ultimativen Soundtrack für unangenehme Drogenerfahrungen im Teenie-Alter geliefert, sondern auch die wirklich wichtigen Fragen des Lebens gestellt („How much is the Fish?"). Ein Teufelskerl.

Kein Wunder also, dass er auch problemlos am härtesten Mann Deutschlands vorbeikommt: dem Türsteher des Berghains. Unsere Kollegen von THUMP hatten zwar so ihre Zweifel daran, dass der Scooter-Frontmann wirklich im Club aller Clubs war und nicht nur einfach ein übereuphorisches Poserbild vor dem Eingang geschossen hat. Wir haben jetzt allerdings den ultimativen Beweis dafür, dass es sich bei H.P.s Facebook-Post um keinen Fake handelt.

Screenshot via Facebook

Bei unserem letzten Besuch im Sexkeller des Berghain sind wir im wahrsten Sinne des Wortes über das Smartphone des Techno-Gottes gestolpert und präsentieren euch jetzt und hier die besten Bilder aus dem sagenumwobenen Darkroom.

Es war aber auch verdammt dunkel da.