FYI.

This story is over 5 years old.

Cannabis

Parmigiana di Melanzane mit Marihuana

Klassische Parmigiana de Melanzane mit einem Hauch Marihuana.
25.6.15

Portionen: 8

Zutaten

4–8 Salsicce
4 g fein gemahlenes Marihuana der Sorte Summit Star Flower (ohne Stiele!)
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 große Zweige frischer Basilikum
1 große Aubergine, in Scheiben aufgeschnitten
1 keiner Becher Champignons, in Scheiben aufgeschnitten
1 große grüne Paprikaschote
1 Dose Tomatenpaste
1 Zwiebel
1–2 Tassen Mozzarella
¼ Tasse Rotwein
¼ Tasse geriebener Parmesan
3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel italienisches Gewürz
1 Teelöffel Fenchelsamen
Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

1. Die Zwiebel grob hacken und in einem mittelgroßen Topf mit dem Knoblauch, der Paprikaschote und Olivenöl sautieren, bis sie glasig ist. Salsicce hinzufügen, sodass sie auf allen Seiten braun sind. Sautieren, bis die Pilze schrumpfen. Dann mit dem italienischen Gewürz und dem Fenchel würzen. Ein paar weitere Minuten sautieren und anschließend mit Rotwein ablöschen.

2. Tomatenpaste und 1½ Tassen Wasser hinzufügen. Über niedriger Hitze ca. 5 Minuten umrühren. Weitere 45 Minuten köcheln lassen. Dann die Würste herausnehmen, in ein feuerfestes Glas mit Deckel legen und auf eine warme Herdplatte stellen.

3. Die Hälfte der Saucenmischung und die Hälfte des Mozzarellas auf den Boden einer Auflaufform geben. Die Auberginenscheiben gleichmäßig verteilen und überlappen lassen. Das fein gemahlene Marihuana gleichmäßig über die Aubergine streuen. Die zweite Hälfte der Sauce und des Käses über die Auberginenscheiben gießen bzw. streuen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 190° C backen. Nach 55 Minuten die Alufolie herunternehmen und ¼ Tasse geriebenen Parmesan darüberstreuen. Weitere fünf Minuten backen, dann aus den Ofen nehmen. Mit frischem Basilikum garnieren und servieren.

Aus Bong Appetit: Ganja-Tour durch Colorado