FYI.

This story is over 5 years old.

Snack @de

Seeigel-Tataki mit Avocadomousse, Serrano-Chilis, Palmherzen und Seetang-Doritos

Mach dir diese 2.0-Version von Chips und Guacamole.
11.5.15

Portionen: 4
Vorbereitung: 30 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zutaten

Öl, zum Anbraten (Raps- oder Traubenkernöl)
½ Tasse Reisessig
2 Esslöffel Zucker
2 Nori-Blätter
1 frischer Seeigel, gesäubert
2 Avocados, püriert mit Salz und Limette, in einen Spritzbeutel gefüllt
1 Serrano-Chilis, dünn in Scheiben aufgeschnitten
1 Palmherz, dünn in Scheiben aufgeschnitten
1 Tasse Maisstärkemischung (½ Tasse Wasser + ½ Tasse Maisstärke, vermischt)
Baby-Koriander zum Garnieren

Zubereitung

1. Öl in der Fritteuse oder in einem Topf auf 176° C erhitzen. In einer Schüssel den Essig und den Zucker vermischen.

2. Nori-Blätter in Dreiecke schneiden. Mit einem Pinsel eine Seite mit der Maisstärkemischung einstreichen, ein weiteres Dreieck darauflegen und fest zusammendrücken. Beide Seiten mit der Mischung bestreichen und knusprig frittieren.

3. Wenn sie knusprig sind, aus der Fritteuse/dem Topf nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen und zur Seite legen.

4. Den Seeigel mit Essigmischung bestreichen und vorsichtig mit einem Gasbrenner abbrennen.

5. Nachos anrichten: Vier Kleckse Avocadomousse mit dem Spritzbeutel auf den Teller drücken. Den Seeigel auf den Avocadomousse-Klecksen arrangieren. Etwas Serrano-Chili und eine Scheibe Palmherz auf jedes Stück Seeigel legen. Jeden Seetang-Dorito vertikal in das Avocadomousse stecken. Mit Baby-Koriander garnieren und servieren.

Aus Chef's Night Out: Saint Martha