Kölsch vs. Alt – Es ist ein für alle Mal entschieden

Kölsch ist schuld am iPhone-Leak, am Bruderkrieg und dem Kölner Dialekt. Und das Altbier?

|
10 April 2017, 3:59pm

Kölsch sei kein Bier, sagt man außerhalb von Köln oft und gerne, Kölsch sei ein "Bier". Und keine Ahnung, für was die Kölner Altbier halten, vielleicht für Alkohol aus braunem Kandiszucker, ist auch nicht so wichtig. Köln und Düsseldorfpflegen seit jeher eine Fehde, die alle die nicht verstehen, die nicht dort aufgewachsen sind.

Sascha Brunow, Braumeister bei Schumacher Alt, sagt, dass die Rivalität oft auf die Schlacht von Worringen von 1288 (!) zurückgeführt wird, wo Köln gegen Düsseldorf antrat. Oder so. Ein 700 Jahre alter Running Gag also. Sascha erklärt uns auch den Unterschied von Alt und Kölsch, der gar nicht so groß ist. Das Hauptmerkmal ist meist die Farbe, es kommen dunkle Malze in das Alt, die werden karamellisiert. Das war es schon, die restliche Herstellung ist ähnlich. MUNCHIES hat die beiden Biersorten trotzdem einmal in einem fairen Battle gegeneinander antreten lassen – wer gewonnen hat, lest ihr hier

Mehr VICE
VICE-Kanäle