FYI.

This story is over 5 years old.

Apple

MMA-Kämpfer vermöbelt iPhones zu Testzwecken

Um zu schauen, ob Apple aus dem Bendgate-Skandal etwas gelernt hat, wurde Luke Rockhold auf das aktuelle und das vorherige Plus-Modell losgelassen. Wird das 6S seinem Roundhouse-Kick standhalten können?
03 Oktober 2015, 10:51am

Vielleicht erinnerst du dich noch an Bendgate, den „Skandal", dass sich das iPhone 6 Plus ziemlich leicht verbiegen lässt? Jetzt kam vor wenigen Tagen mit dem 6S Plus das Nachfolgemodell auf den Markt. Grund genug, um zu testen, ob Apple hinsichtlich Robustheit seine Hausaufgaben gemacht hat.

Und was gäbe es da für eine bessere Testmethode, als die aktuelle Nummer 1 im MMA-Mittelgewicht gegen Vorgänger- und Nachfolgemodell mit Roundhouse-Kick und Power-Biegen antreten zu lassen? Bühne (bzw. Testlabor) frei für Luke Rockhold!

Auf die innovative Idee gekommen ist übrigens SquareTrade, eine Versicherungsfirma für Elektronikgeräte. Tolle Sache, Jungs!