Der Bayer mit der Coilgun
Valentin mit seiner Railgun am Schießstand in München. Bild: Julius Theis / MOTHERBOARD.

FYI.

This story is over 5 years old.

Motherboard

Der Bayer mit der Coilgun

Für die US Navy ist es ein Mach-7-Waffensystem. Für diesen Münchner Maschinenbaustudenten ist es nur ein physikalischer Versuchsaufbau.
15.12.14

​Valentin Ameres beweist sich gerne den praktischen Nutzen seines Maschinenbaustudiums: In seiner Münchner Heimwerkstatt hat er in den vergangenen Jahren bereits eine drahtlose Ladestation für sein Handy, ferngesteuerte Flugzeuge, DIY-Nachtsichtgeräte, das Blitzdings aus Men in Black und eine leuchtende Plexiglas-Wolverine-Klaue gebaut. Seine vielleicht ambitioniertesten Entwicklungen sind aber wohl die Railgun- und Coilgun-Prototypen, die er in seinem Wohnheimszimmer zusammengelötet hat.

Anzeige

Als elektromagnetische Waffen fallen Railguns und Coilguns nicht unter das deutsche Waffengesetz. Gleichzeitig bieten die Systeme theoretisch die Möglichkeit, je nach zugeführter Energie um ein Vielfaches hochskaliert zu werden. Deshalb forscht längst auch die US Navy an Railguns, die eines Tages als Waffensystem auf Kriegsschiffen und als Startvorrichtung für den Abschuss von Satelliten eingesetzt werden sollen. Schon 2011 ist es der US Marine zusammen mit BAE Systems gelungen, ein Projektil mit siebenfacher Schallgeschwindigkeit abzufeu​ern.

​Den vollständigen Artikel findet ihr auf MOTHERBOARD.