FYI.

This story is over 5 years old.

VICE News

Russische Kopfgeldgräber

Als wir von den seltsamen Geschäften der Black Digger in Russland hörten, beschlossen wir, nach Moskau zu fliegen, um diese Kopfgeldgräber dabei zu begleiten, wenn sie auf Weltkriegsschlachtfeldern nach toten Soldaten zum Ausplündern suchen.
29.11.13

Black Digger sind Leute, die in Russland auf den alten Weltkriegsschlachtfeldern die Leichen der gefallenen Soldaten ausgraben und anschließend von Goldzähnen bis zur MG alles auf Internetportalen wie thirdreichdepot.com verkaufen. Nebenbei jagen sie dann noch ihre explosive Fundmunition wie Hand- oder Mörsergranaten im Lagerfeuer in die Luft und tragen deutsche Naziuniformen.

Als uns der Fotograf Claudio Oliverio von diesem seltsamen Geschäft in den tiefen Russlands erzählte, beschlossen wir, zusammen mit ihm nach Moskau zu fliegen und die Black Digger zu suchen.

Weitere Artikel:

Russische Oligarchen lassen es krachen

Die Droge Krokodil in Russland

Auf der Suche nach den russischen Kopfgeldgräbern—Das Tagebuch