FYI.

This story is over 5 years old.

The Issue That Cares

Jugendliche heizen der Polizei ein

Als England im letzten Monat von einer Welle sinnloser Gewalt zerrissen wurde, schickte VICE-Korrespondenten auf die Straßen, um die aktuellsten Entwicklungen dieser Tragödie festzuhalten.
10 Oktober 2011, 12:00am

Als England im letzten Monat von einer Welle sinnloser Gewalt förmlich zerrissen wurde, schickte VICE Korrespondenten auf die Straßen, um die aktuellsten Entwicklungen dieser Tragödie ungekannten Ausmaßes festzuhalten. Hier sind ein paar Highlights aus unserer Zeitleiste des Chaos.
  MONTAG, 2:49 UHR: WOOD GREEN
Eine Gang Jugendlicher überfällt den Body Shop. Es ist ein Massaker. Überall spritzt Kokosnussbutter. Ein junges Mädchen, vielleicht 15 Jahre alt, rutscht aus und purzelt in einen Stapel blauer und oranger Seife in Dinosaurierform. Später hört man einen Polizeibeamten sagen: „Das war, als wäre eine ganze Kokosnuss-Fabrik explodiert—mit einer dezenten Note Mango.“

MONTAG, 22:50 UHR: ENFIELD
Ein Postamt wird geplündert. Am Rande des Schauplatzes sitzt ein Mann, verzweifelt und niedergeschmettert. „Ich muss wohl am Dienstag noch mal wiederkommen, um mein Arbeitslosengeld abzuholen“, schluchzt er, während 200 Feiernde in einem Konfettiregen aus gestohlenen Zigaretten tanzen.

DIENSTAG, 1:05 UHR: MANCHESTER
Vor 15 Jahren hätten all diese jungen, wütenden Revolutionäre in einem Stadion gestanden und sich Oasis angeschaut. Heute aber müssen sie den Wochenlohn eines verrückten megalomanen Trillionärs bezahlen, um an ihre Helden wie Beyonce und Jay Z ranzukommen. In Manchester kann einem kaum die Ironie entgehen, wenn pickelige Jugendliche Saxophone aus Dawson’s Musikladen klauen und ihren Enttäuschungen ausgerechnet im Jazz Ausdruck verleihen.

MITTWOCH, 2:13 UHR: DALSTON
Drei Tage lang hat die türkische Community von East London vor ihren Taxiständen und Kebab-Läden Wache gehalten, heftig geraucht und ihre Frauen links liegen lassen. 50 heulende Plünderer haben sie mit ihren kaputten Billardstöcken aus der Gegend verjagt und werden dafür nun von den Medien als Helden der Ordnung gefeiert.

DONNERSTAG, 20:27 UHR: WESTMINSTER
Die Nation atmet auf als David Cameron (der seinen Urlaub in der Toskana frühzeitig abbrechen musste, um das Land zu retten) bekannt gibt, dass die Straßen mit weiteren 16.000 Polizisten überflutet werden und er persönlich Plünderer aus ihren Sozialwohnungen vertreiben und ihre Kinder ins Gefängnis stecken werde.