FYI.

This story is over 5 years old.

The Showbiz Issue

Langohrige Olympioniken

Kaninchen sind schon hinreißend genug, wenn sie einfach nur ihre kleinen Näschen kräuseln. Aber das hier sind Super-Karnickel!
Ellis Jones
London, GB
17.5.12

Hier die brandneue Ausgabe der Cute Show! In diesem Monat mit springenden, langohrigen Olympioniken auf VICE.com. Kaninchen sind schon hinreißend genug, wenn sie einfach nur dasitzen und ihre kleinen Näschen kräuseln oder an ihren kleinen Wasserfläschchen nuckeln. Aber wenn sie wie winzige langohrige Pferdchen über bunt bemalte Zäune hüpfen, während ihre höchst enthusiastischen Trainerinnen sie von der Seitenlinie aus anfeuern, fragt man sich, warum Kaninchen-Show-Hüpfen eigentlich nicht ständig im Fernsehen läuft. Wir verbrachten vor Kurzem einen Tag auf der Rabbit Grand National in Harrogate in Yorkshire, England, um selbst Zeugen dieser Raumzeit krümmenden, geballten Schnuckeligkeit zu werden. Show-Hüpfen fordert die Schnelligkeit und Beweglichkeit der Kaninchen, während sie die Rennstrecke entlang hoppeln und davon träumen, den großen Preis zu gewinnen oder wenigstens ein paar Leckereien, wenn sie am Ziel sind. Dieses Foto zeigt das zweieinhalb Jahre alte Kaninchen Cherie und seine Trainerin Magdalena, die sagt, dass Cherie Hüpfen, Heu und Karotten über alles liebt (und wahrscheinlich reichlich rammeln—zumindest das wissen wir doch über Kaninchen). Cherie schlug die Konkurrenz vernichtend in nur 12,5 Sekunden! Super, Cherie!