FYI.

This story is over 5 years old.

Musik

Die Metalheads vom Fortarock

21.7.10

Ehrlich gesagt ist Metal mit seiner widerwärtigen Bildsprache, den Texten, Motiven und Mätzchen ein ziemlich tuntiges Genre. Andererseits schert sich ein wahrer Metal-Kopf um überhaupt nichts außer darum, sich ordentlich zu besaufen und viel lauter als nötig zu reden. Wir besuchten das Fortarock Metal Festival, um mehr über den typischen Stammgast eines Metalfestivals herauszufinden.

Bennie (oder Chis, wir sind uns nicht ganz sicher)
Alter: 41
Beruf: Vorarbeiter für ein Bauuntermehmen

Warum bist du hier?
Wegen der netten Atmosphäre und der Neigung zur Selbsttötung.

Anzeige

Wie denken deine Kollegen über deinen Musikgeschmack?
Die finden es okay, obwohl in der Firma, für die ich arbeite, fast alle Christen sind. So lange ich ehrlich bin und hart arbeite, gibt es da kein Problem. Achja, für wen ist dieses Interview eigentlich?

Für ein Schwulenmagazin.
Na gut, haha. Großartig. Ich hab eine Frage an dich–wenn meine Eier auf deiner Nase sitzen würden, wo wäre mein Schwanz dann?

Ähem…können wir ein Foto von dir machen?
Aber sicher.

Claudia
Alter: zu alt, um hier zu sein
Beruf: Krankenschwester

Hi, wie geht's dir?
Super, das ist ein großartiges Festival!

Besuchst du oft Festivals?
Naja, wir werden nicht mehr aufs Graspop Metal Meeting in Belgien gehen. Niemals! Die Bullen haben uns einmal unserer Van ausräumen lassen. Alle Bullen sind Schweine!

Trägst du auch mal Metal Shirts?
Ja, aber nicht zur Arbeit.

Wieso nicht?
Ältere Leute mögen mein Slayer-T-Shirt nicht wirklich, weißt du?

Tijmen Pap
Alter: 44
Beruf: Arbeiter im Hühnerschlachthof

Hast du eine gute Zeit?
Nun, mich hat's grad umgehauen. Ich glaub ich hab so 'ne Stunde geschlafen.

Also geht's dir jetzt wieder gut?
Ja, Metal heilt alle Krankheiten. Er ist auch ein guter Weg, mit seinen Aggressionen umzugehen.

Wann und wo hast du deine ersten Erfahrungen mit Metal gemacht?
Als ich für Ewigkeiten Metallica im holländischen Radio gehört habe.

Laurens
Alter: 19
Beruf: Computer-Systembetreuer

Mir gefällt deine Jacke.
Danke!

Anzeige

Welches war das erste Abzeichen, das du draufgenäht hast?
Dieses hier auf der Vorderseite, der Wolf im Pentagramm.

Warum hast du keine langen Haare?
Oh Mann, das juckt nur.

Wieso bist du hier?
Wegen Freundschaft und für Behemoth.

Rein and Iks
Alter: 1o und 12
Beruf: Gammler

Hallihallo kleine Leute. Gefällt es euch hier zwischen langhaarigen, wütenden, körperbemalten Freaks?
Ja, wir hätten auch bei Oma und Opa bleiben können, aber wir wollten mit Mama und Papa hingehen.

Wie finden das eure Klassenkameraden, dass ihr hier rumhängt?
Die raffen's nicht. Aber es gefällt uns hier. Live-Musik ist besser als einer CD zuzuhören.

Welche Bands mögt ihr?
Slipknot und Rammstein.

Und du, Iks?
Slipknot und Rammstein.

Und wenn eure Mama und euer Papa spätabends sternhagelvoll sind, fahrt ihr das Auto nach Hause?
Wir sind mit dem Fahrrad unterwegs.

Albert
Alter: 45
Beruf: Beamter

Nimm das bitte nicht persönlich, aber du siehst nicht wirklich nach einem Metaller aus.
Ich bin Beamter.

Warum bist du hierher gekommen?

Wegen Watain, die sind unglaublich gut.

Das sind die Arschlöcher, die ganze Eimer voller Blut übers Publikum schütten, richtig?
Ja, aber das macht mir nichts aus. Wirklich, ich verstehe die Liedtexte sowieso nicht.