FYI.

This story is over 5 years old.

Musik

Die Black Lips prügeln Fleisch

Die Black Lips haben Mark Ronson gebeten, ihr neues Studio-Album zu produzieren.
20.1.11

Als wir davon hörte, dass die Black Lips Mark Ronson baten, ihr neues Studio-Album zu produzieren, stellten wir uns die Zeit, die sie im Studio verbringen würden wie eine Mischung aus John Lennons verlorenem Wochenende und dieser Szene aus Get him to the Greek vor, in der alle Jeffrey rauchen, nur dass sie dabei noch weniger hinbekommen würden. Es ist also eine Erleichterung, den ersten Beweis ihrer harten Arbeit zu sehen und sie dabei zu beobachten, wie sie den Rhythmuspart ihres neuen Songs komponieren und nicht nur mit einem Stück Fleisch auf der Terrasse scheiße bauen.

Hier sind also Mark und Cole Alexander (Gitarre, Gesang, Steak) wie sie das Zusammenspiel zwischen den Lyrics und den Klangtexturen von „Raw Meat“ diskutieren. Klickt auf das Bild, um es euch anzusehen.

(Entschuldigt, das ist ein Link zu einer Facebook-Seite. Wir versuchten seit einer Stunde das Video zu embedden, aber haben es nicht hinbekommen. Sollte jemand eine Idee haben, wie das funktioniert, dann sagt uns bescheid, oder so.)

Wir freuen uns also auf das fertige Ding, genauso wie Cole sich in dem Video hier über seine Erfahrung mit einer Sonderausgabe von Spiderman freut, die er in der Schule gelesen hat und in der Spiderman sich daran erinnert, dass er sexuell genötigt wurde.